Südamerikanisches Kartoffelpüree

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Beilage

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Südamerikanisches Kartoffelpüree zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 557 kKalorien
  • 2330 kJoule
  • 39g Kohlenhydrate
  • 13g Eiweiss
  • 38g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2009, S. 45

Zubereitung

Schritt 1

Die Kartoffeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Zugedeckt in Salzwasser oder im Dampf sehr weich garen.

Schritt 2

Inzwischen die Oliven entsteinen und hacken. Schalotte und Knoblauch schälen und ebenfalls hacken. Von der Zitrone die Schale dünn abreiben und den Saft auspressen.

Schritt 3

In einer kleinen Pfanne das Öl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Die Chiliflocken beifügen und kurz mitdünsten. Oliven, Zitronensaft und -schale beifügen. Vom Feuer nehmen und zugedeckt stehen lassen.

Schritt 4

Den Käse fein zerbröseln.

Schritt 5

Die weichen Kartoffeln abschütten, in die Pfanne zurückgeben und kurz trockendämpfen.

Schritt 6

In einer mittleren Pfanne Milch und Butter aufkochen. Neben die Herdplatte stellen. Die noch heissen Kartoffeln in ein Passevite geben und in die Milch passieren. Kräftig durchrühren. Dann die Oliven-Chili-Mischung sorgfältig unter das Kartoffelpüree heben und dieses mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss abschmecken. In eine Schüssel anrichten und das Püree mit dem Käse bestreuen. Sofort servieren.

Das Püree ist mit einem Salat serviert ein feines fleischloses Essen, passt aber auch hervorragend als Beilage zu kurz gebratenem Fleisch oder Fisch.