Süsskartoffeln mit pikanter Petersiliensauce

Die Süsskartoffeln schmecken aus dem Ofen besonders gut: Während dem Backen caramelisieren sie leicht und werden dadurch noch aromatischer.

Süsskartoffeln mit pikanter Petersiliensauce
Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 2 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Süsskartoffeln mit pikanter Petersiliensauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

KARTOFFELN:
  • 600 g Süsskartoffeln
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • einige Tropfen Limettensaft
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 180 g griechischer Joghurt oder nordische Sauermilch mit Rahm
PETERSILIENSAUCE:
  • 1 Bund glattblättrige Petersilie
  • 1 Peperoncino
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Mandelblättchen oder Mandelstifte
  • 4–5 Esslöffel Olivenöl
  • Saft von ½ Limette
  • 1 Esslöffel weisser Balsamicoessig
  • Salz
Einkaufsliste senden
TIPP

Nach Belieben etwas Petersiliensauce mit dem Joghurt mischen.

Nährwert

Pro Portion
  • 559 kKalorien
  • 2338 kJoule
  • 44g Fett
  • 26g Kohlenhydrate
  • 9g Eiweiss
Erschienen in
  • 12 | 2018, S. 65

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Schritt 2

Die Süsskartoffeln schälen, in nicht zu dicke Schnitze schneiden und in eine genügend grosse Gratinform geben; sie sollen eher nebeneinanderliegen und nicht übereinandergeschichtet sein. Das Olivenöl mit dem Limettensaft verrühren und über die Kartoffelschnitze träufeln, diese mit Salz und Pfeffer würzen und gut mischen.

Schritt 3

Die Süsskartoffeln im 180 Grad heissen Ofen mit Umluft etwa 35 Minuten backen, bis sie weich und schön gebräunt sind.

Schritt 4

Inzwischen den Joghurt mit etwas Salz und Pfeffer glatt rühren. In einer kleinen Schüssel anrichten.

Schritt 5

Die Petersilie grob schneiden. Den Peperoncino längs halbieren, entkernen und in Streifchen schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und in Scheiben schneiden. Alle diese Zutaten mit den Mandeln, dem Olivenöl, dem Limettensaft, dem Essig sowie einer guten Prise Salz in einen hohen Becher geben und mit dem Stabmixer mittelgrob pürieren. Wenn nötig nachwürzen.

Schritt 6

Die Süsskartoffeln aus dem Ofen nehmen und mit der Petersiliensauce mischen. Den Joghurt separat dazu servieren. Dazu passt ein reichhaltiger Blattsalat.

2014 starteten zwei junge innovative Gemüseproduzenten den Versuch, im Seeland Süsskartoffeln anzubauen. Inzwischen sind die Anbauflächen des Trendprodukts stark gewachsen und damit stehen den Schweizer Konsumenten auch Süsskartoffeln aus Schweizer Ernte zur Verfügung. Besonders gut schmecken die Knollen im Ofen gebacken, weil sie dabei leicht caramelisieren und dann noch aromatischer schmecken.