Syllabub mit marinierten Grapefruits

  • Syllabub mit marinierten Grapefruits
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Syllabub mit marinierten Grapefruits zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 4 Grapefruits rosa
  • 4 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 6 Passionsfrüchte
Syllabub
  • 1/2 Zitronen abgeriebene Schale
  • 1/2 dl Zitronensaft
  • 1/4 dl Sherry ersatzweise Apfelsaft
  • 6 Esslöffel Zucker
  • 2 1/2 dl Rahm
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 237 kKalorien
  • 991 kJoule
  • 23g Kohlenhydrate
  • 1g Eiweiss
  • 15g Fett
  • 6 ProPoints
Erschienen in
  • 3|2011, S. 72

Zubereitung

Schritt 1

Mit einem scharfen Messer von jeder Grapefruit oben und unten je einen Deckel abschneiden. Dann die Früchte auf die Arbeitsfläche stellen und die Schale rundum mitsamt weisser Haut von oben nach unten wegschneiden. Zuletzt die Schnitze aus den Trennhäuten schneiden. In eine Schüssel geben und jede Lage mit Vanillezucker bestreuen.

Schritt 2

Die Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch mit einem kleinen Löffel über die Grapefruits verteilen. Diese mindestens 15 Minuten, besser aber länger kühl stellen.

Schritt 3

Für den Syllabub die Zitronenschale in ein Schüsselchen reiben. Zitronensaft, Sherry oder Apfelsaft sowie Zucker verrühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Bis zum Servieren beiseitestellen.

Schritt 4

Den Rahm halb steif schlagen. Bis zum Servieren kalt stellen.

Schritt 5

Vor dem Servieren langsam unter kräftigem Schlagen die Zitronensaftmischung zum kalten Rahm geben. Noch so lange weiterschlagen, bis der Rahm schöne Spitzen bildet.

Schritt 6

Mit einem Glacelöffel oder mit Hilfe von 2 grossen Löffeln den Syllabub auf Desserttellern anrichten. Mit den marinierten Grapefruits und Sauce garnieren. Sofort servieren.