Szegediner Gulasch

Szegediner Gulasch
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Szegediner Gulasch zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 752 kKalorien
  • 3146 kJoule
  • 11g Kohlenhydrate
  • 46g Eiweiss
  • 56g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2008, S. 20

Zubereitung

Schritt 1

Das Sauerkraut in ein Sieb geben und unter fliessendem kaltem Wasser gründlich spülen, dann gut ausdrücken. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe schälen und klein würfeln.

Schritt 2

Das Schweinsragout mit Salz und Pfeffer würzen. In einer grossen Pfanne die Hälfte der Bratbutter erhitzen. Das Fleisch in 2 Portionen rundum kräftig anbraten. Aus der Pfanne nehmen.

Schritt 3

Restliche Bratbutter zum Bratensatz geben. Die Zwiebeln und den Knoblauch darin unter häufigem Wenden etwa 5 Minuten dünsten. Dann den Paprika darüberstäuben und kurz mitdünsten. Mit dem Weisswein ablöschen und kräftig aufkochen. Das Fleisch wieder beifügen, das Sauerkraut und die Bouillon dazugeben und alles mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen. Das Gulasch zugedeckt auf kleinem Feuer etwa 1¾ Stunden weich schmoren. Von Zeit zu Zeit die Flüssigkeit kontrollieren und wenn nötig wenig Bouillon nachgiessen.

Schritt 4

Vor dem Servieren den Rahm, die Crème fraîche und das Mehl in ein kleines Pfännchen geben und mit dem Stabmixer gut durchmixen; damit wird ein Ausflocken des Sauerrahms beim Erwärmen vermieden. In ein Pfännchen geben und erhitzen, aber nicht kochen lassen.

Schritt 5

Das Szegediner Gulasch wenn nötig mit Salz und Pfeffer nachwürzen. In einer tiefen Schüssel anrichten und die heisse Rahmmischung über das Gulasch giessen. Mit Paprika bestäuben und sofort servieren. Beim Schöpfen mischt sich der Sauerrahm mit dem Gericht.