Tabouleh mit Zucchetti und Cherry-Tomaten

Für dieses Tabouleh wird das Gemüse vorher auf dem Grill geröstet. Das sorgt für zusätzlichen Geschmack.

Tabouleh mit Zucchetti und Cherry-Tomaten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 8 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Tabouleh mit Zucchetti und Cherry-Tomaten zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

GEMÜSE:
TABOULEH:
Einkaufsliste senden
TIPP

Wenn man die Zucchetti und Cherrytomaten für den Salat nicht auf dem Grill rösten will, kann man sie auch in einer Bratpfanne nach Sorte getrennt kräftig braten, bis sie Farbe angenommen haben.

Nährwert

Pro Portion
  • 212 kKalorien
  • 887 kJoule
  • 24g Kohlenhydrate
  • 5g Eiweiss
  • 9g Fett
Erschienen in
  • 06|2019, S. 55

Zubereitung

Schritt 1

Die Stielansätze der Zucchetti entfernen und die Früchte ungeschält in knapp 1 cm grosse Würfelchen schneiden. In eine Alu-Grillschale geben, mit Salz und Pfeffer würzen, ½ des Olivenöls (2 Esslöffel) darüberträufeln und alles mischen. Auf den Grillrost stellen und die Zucchetti braten, bis sie kräftig Farbe angenommen haben.

Schritt 2

Die Cherrytomaten je nach Grösse halbieren oder vierteln. Ebenfalls in eine Alu-Grillschale geben, mit Salz und Pfeffer würzen, das restliche Öl (2 Esslöffel) darübergeben und alles gut mischen. Die Tomaten ebenfalls auf den Grillrost stellen und braten, bis sie weich sind.

Schritt 3

Inzwischen die Frühlingszwiebeln rüsten. Das Weisse fein hacken. Das Zwiebelgrün in feinste Röllchen schneiden und beiseitestellen.

Schritt 4

Das Weisse der Frühlingszwiebeln mit der Bouillon in eine Pfanne geben und aufkochen. Den Bulgur hineingeben, nochmals aufkochen, dann die Pfanne zugedeckt beiseitestellen und den Bulgur 15 Minuten ausquellen lassen.

Schritt 5

Die Petersilie fein hacken.

Schritt 6

Die gelbe Schale der halben Zitrone dünn abreiben. Den Saft auspressen. Beides in eine Schüssel geben, mit dem Zucker sowie etwas Salz mischen, dann das Olivenöl unterschlagen.

Schritt 7

Den noch warmen Bulgur, das Frühlingszwiebelgrün, die Petersilie sowie die gebratenen Zucchetti und Tomaten zur Sauce geben und alles sorgfältig mischen. Wenn nötig nachwürzen.