Tarte à la papette

Tarte à la papette
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Tarte à la papette zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Teig
Zum Bestreichen
  • 1 Eigelb
  • 1 Esslöffel Milch
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 327 kKalorien
  • 1368 kJoule
  • 47g Kohlenhydrate
  • 4g Eiweiss
  • 10g Fett
Erschienen in
  • 2-3 | 2009, S. 38

Zubereitung

Schritt 1

Dörrpflaumen und Rosinen grob hacken und in eine Schüssel geben. Rotwein und Rum mit dem Zucker und der Zimtstange aufkochen und über die Dörrfrüchte giessen. Zugedeckt mindestens 2 Stunden, besser aber über Nacht einweichen lassen.

Schritt 2

Für den Teig in einer Schüssel Mehl, Zucker und Salz mischen. Die kalte Butter in Flocken dazuschneiden. Zwischen den Fingern bröselig reiben. Die Milch beifügen und alles rasch zu einem glatten Teig zusammenfügen. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und mindestens 30 Minuten kühl stellen.

Schritt 3

Inzwischen die eingeweichten Dörrfrüchte mitsamt Flüssigkeit in eine Pfanne geben. Die Zimtstange entfernen. Die Schale der Zitrone fein dazureiben, den Saft auspressen und ebenfalls beifügen. Die Masse aufkochen und unter häufigem Rühren etwa 10 Minuten einkochen lassen, bis sie eine konfitüreartige Konsistenz aufweist. Auskühlen lassen.

Schritt 4

Den Boden einer Springform von 26 cm Durchmesser mit Backpapier belegen. 2⁄ 3 des Teiges auf wenig Mehl rund auswallen und den Boden der Form damit belegen, dabei den Teig bis zum Formenrand hinaufziehen. Die Form 30 Minuten kalt stellen. Den restlichen Teig auswallen und mit einem Teigrädchen in 2 cm breite Streifen schneiden.

Schritt 5

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 6

Den Teigboden mit einer Gabel regelmässig einstechen. Die Papette (Füllung) daraufgeben. Die Teigstreifen kreuzweise auf die Füllung legen. Am Schluss den überstehenden Teigrand auf die Füllung herunterklappen.

Schritt 7

Das Eigelb mit der Milch verquirlen und Teiggitter sowie -rand damit bestreichen.

Schritt 8

Die Tarte im 200 Grad heissen Ofen auf der untersten Rille etwa 35 Minuten backen. 10 Minuten in der Form ruhen lassen, dann herausnehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.