Tarte vom Zwiebeltrio

Für diese rustikale Wähe werden rote Zwiebeln, Gemüse- und Frühlingszwiebeln verwendet, aber selbstverständlich kann man sie auch nur mit einer Sorte zubereiten.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 8 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Tarte vom Zwiebeltrio zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

Für 4 kleinere Stücke: Eine Form von 18 cm Durchmesser verwenden. Den Zwiebelbelag in gut ½ Menge zubereiten.

Nährwert

Pro Portion
  • 257 kKalorien
  • 1075 kJoule
  • 6g Eiweiss
  • 16g Fett
  • 22g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 9 | 2016, S. 60

Zubereitung

Schritt 1

Die roten sowie die Gemüsezwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Das Grün der Frühlingszwiebeln abschneiden und beiseitelegen, die weissen Knollen in feine Ringe schneiden.

Schritt 2

Die Bratspecktranchen in Streifen schneiden.

Schritt 3

In einer beschichteten Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Die Speckstreifen darin knusprig braten. Dann die Butter beifügen und schmelzen lassen. Alle Zwiebeln (ausser dem Grün) beifügen und unter gelegentlichem Wenden bei mittlerer bis kleinerer Hitze etwa 15 Minuten weich dünsten.

Schritt 4

Inzwischen das Frühlingszwiebelgrün in feine Ringe schneiden. Die Oreganoblättchen von den Zweigen zupfen.

Schritt 5

Am Ende der Garzeit das Frühlings-zwiebelgrün unter die gedünsteten Zwiebeln mischen und diese mit dem Honig, dem Balsamicoessig, Salz und Pfeffer würzen. Noch etwa 2 Minuten weiterdünsten. Vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen.

Schritt 6

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 7

Eine Tarte- oder Kuchenform von 26 cm Durchmesser mit dem Blätterteig mitsamt Backpapier auslegen, dabei überstehenden Teig abschneiden. Den Teigboden einige Male mit einer Gabel einstechen, dann mit der Crème fraîche bestreichen. Die Zwiebelmischung einfüllen.

Schritt 8

Die Zwiebeltarte im 200 Grad heissen Ofen auf der untersten Rille 35–40 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist. Herausnehmen und 5 Minuten in der Form ruhen lassen. Dann die Tarte mit den Oreganoblättchen belegen und sofort servieren.

Vegetarier lassen den Speck weg und geben nach Belieben vor dem Einfüllen auf den Teigboden grob zerbröselten Feta unter die Zwiebelmasse.