Tarte von gerösteten Tomaten

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Tarte von gerösteten Tomaten zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 497 kKalorien
  • 2079 kJoule
  • 32g Kohlenhydrate
  • 14g Eiweiss
  • 33g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2006, S. 33

Zubereitung

Schritt 1

Von den Tomaten den Strunk entfernen. Die Früchte kurz in kochendes Wasser tauchen, herausnehmen und kalt abschrecken.

Schritt 2

Die Tomaten häuten und der Länge nach halbieren. Mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz, Pfeffer sowie Zucker würzen. Thymianblättchen und Rosmarinnadeln darüber streuen.

Schritt 3

Die Tomaten im auf 120 Grad vorgeheizten Ofen auf der mittleren Rille 1½ Stunden rösten; sie sollen dabei nur leicht Farbe annehmen und etwas Saft verlieren.

Schritt 4

Inzwischen Ricotta, Halbrahm, Ei, Eigelb und Parmesan mischen. Mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Schritt 5

Ein Kuchenblech von 26 cm Durchmesser mit dem Blätterteig auslegen. Die Ricottamasse auf dem Teig verteilen und dicht mit den gerösteten Tomaten belegen.

Schritt 6

Die Tomatentarte im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 40 Minuten backen. Lauwarm mit einem Blatt- oder Bohnensalat servieren.