Tatar von geröstetem Fenchel mit Salat

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6 Personen als Vorspeise

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Tatar von geröstetem Fenchel mit Salat zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Tatar:
Sauce:
Salat:
  • 150 g Salat Wintersalat wie Nüssli, Kresse und/oder Chicorée
  • 1 Esslöffel Balsamicoessig
  • 2 Esslöffel Weissweinessig
  • Salz, Pfeffer
  • 5 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Halbrahm oder Kaffeerahm
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 239 kKalorien
  • 999 kJoule
  • 4g Kohlenhydrate
  • 3g Eiweiss
  • 23g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2006, S. 43

Zubereitung

Schritt 1

Die Fenchelknollen vierteln und den Strunk herausschneiden. Die Knoblauchzehen schälen und halbieren.

Schritt 2

Fenchel in eine Gratinform legen. Knoblauch und Kräuter darauf geben. Olivenöl, Balsamicoessig und Wasser darüber giessen. Den Fenchel im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der mittleren Rille 30–40 Minuten backen.

Schritt 3

Inzwischen die Sauce zubereiten: Die Dörrtomaten abtropfen lassen. Mit Küchenpapier trocken tupfen, dann in kleinste Würfelchen schneiden. Die Schalotte schälen und fein hacken. Das Ei schälen und ebenfalls hacken. Von der Zitrone etwas Schale fein abreiben, dann den Saft auspressen. Die Petersilie fein hacken.

Schritt 4

Zitronenschale und -saft, Senf, Salz, Pfeffer sowie Olivenöl zu einer sämigen Sauce rühren. Dörrtomaten, Schalotte, Ei und Petersilie unterrühren. Wenn nötig nachwürzen.

Schritt 5

Den Fenchel aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Fenchel und Knoblauchzehen hacken. Beides mit der Sauce mischen.

Schritt 6

Den Salat rüsten und waschen. Essig, Salz, Pfeffer, Olivenöl sowie Kaffee- oder Halbrahm zu einer Sauce rühren. Salat und Sauce mischen.

Schritt 7

Das Tatar mit Hilfe eines runden Ausstechers auf Teller verteilen. Den Salat dekorativ neben dem Fencheltatar anrichten.

Schritt 8

Was man vorbereiten kann: Das Fencheltatar kann ½ Tag vorher zubereitet werden; gut zugedeckt bei Zimmertemperatur, aber nicht im Kühlschrank, aufbewahren. Der Salat wird im Voraus gerüstet und in einem Plastikbeutel im Gemüsefach gelagert, die Salatsauce kann ½ Tag im Voraus zubereitet werden.