Teigwaren-Poulet-Salat mit Pesto-Vinaigrette

Teigwaren-Poulet-Salat mit Pesto-Vinaigrette
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Teigwaren-Poulet-Salat mit Pesto-Vinaigrette zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: 1 kleines Pouletbrüstchen verwenden. Anstelle des hausgemachten Pestos ein Fertigprodukt verwenden und dieses mit etwas Zitronensaft und Olivenöl zu einer Sauce rühren. Penne und Erbsen nach Rezept in 1/4-Menge zubereiten.

Nährwert

Pro Portion
  • 689 kKalorien
  • 2882 kJoule
  • 61g Kohlenhydrate
  • 33g Eiweiss
  • 33g Fett
Erschienen in
  • 06 | 2003, S. 63

Zubereitung

Schritt 1

In einer kleinen Pfanne die Bouillon aufkochen. Die Pouletbrüstchen hineinlegen und zugedeckt auf kleinstem Feuer vor dem Siedepunkt nur gerade 12-15 Minuten gar ziehen lassen. In der geöffneten Pfanne im Sud etwa 1/2 Stunde abkühlen lassen.

Schritt 2

Inzwischen eine Pfanne leer erhitzen und die Pinienkerne darin ohne Fettzugabe leicht rösten. In ein hohes Gefäss geben. Abgezupfte Basilikumblätter, die geschälte und geviertelte Knoblauchzehe, Parmesan, Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer beifügen. Alles mit dem Stabmixer gründlich pürieren, wenn nötig nachwürzen.

Schritt 3

Die Penne in reichlich kochendem Salzwasser nur gerade bissfest garen. Die letzten 3-4 Minuten die Erbsen beifügen und mitgaren.

Schritt 4

Gleichzeitig die Pouletbrüstchen aus dem Sud heben und schräg in Scheiben, dann in Streifen schneiden.

Schritt 5

Penne und Erbsen in ein Sieb abschütten, kurz kalt abschrecken und sofort mit den Pouletstreifen zur Pesto-Vinaigrette geben. Sorgfältig mischen.

Dieser Salat schmeckt am besten frisch zubereitet, so lange das Huhn noch leicht lauwarm ist. Nie im Kühlschrank aufbewahren, die Zutaten verlieren dadurch ihr Aroma!