Thon-Tatar auf gebratenen Peperoni

Durch das Backen erhalten die Peperoni ein leichtes Röstaroma. Zusammen mit dem Thon-Tatar eine köstliche, kleine Mahlzeit.

Fertig in 25 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Thon-Tatar auf gebratenen Peperoni zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 297 kKalorien
  • 1242 kJoule
  • 2g Kohlenhydrate
  • 13g Eiweiss
  • 25g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2012, S. 72

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ein mittleres Backblech mit Backpapier belegen.

Schritt 2

Die Haut der Peperoni mit dem Sparschäler ablösen. Die Peperoni halbieren, Kerne und Scheidewände entfernen, dann die Hälften in gut 2 cm breite Streifen schneiden. Beidseitig mit Olivenöl bepinseln. Die Peperoni auf das vorbereitete Blech legen und mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Schritt 3

Die Peperonistreifen im 200 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille etwa 12 Minuten backen.

Schritt 4

Inzwischen den Thon auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Mit einem grossen Messer grob hacken. Das Ei schälen, in Scheiben schneiden und diese würfeln. Die Kapern kurz unter warmem Wasser spülen und grob hacken. Die Petersilie fein hacken. All diese Zutaten in eine Schüssel geben.

Schritt 5

Mayonnaise und sauren Halbrahm verrühren und mit wenig Salz sowie reichlich Pfeffer würzen. Zum Thon geben und alles sorgfältig mischen.

Schritt 6

Einen runden Ausstechring auf einen Teller setzen und den Rand mit den Peperoni auslegen. Die Hälfte des Thon-Tatars hineingeben und mit einer Gabel gut andrücken. Den Ring sorgfältig entfernen. Das zweite Thon-Tatar auf die gleiche Weise anrichten. Die Thon-Tatar mit etwas Rucola garnieren.