Thymian-Aprikosen auf Mascarponecreme

Die ersten Aprikosen der Saison gehören auf einen Kuchenboden. Später ist dieses Dessert auch eine gute Verwendungsmöglichkeit.

Thymian-Aprikosen auf Mascarponecreme
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 4–5 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Thymian-Aprikosen auf Mascarponecreme zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Creme:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 416 kKalorien
  • 1740 kJoule
  • 44g Kohlenhydrate
  • 6g Eiweiss
  • 17g Fett
Erschienen in
  • 6 | 2012, S. 53

Zubereitung

Schritt 1

Die Aprikosen entsteinen und je nach Grösse halbieren oder vierteln.

Schritt 2

In einer Pfanne den Zucker bei mittlerer Hitze langsam zu goldbraunem Caramel schmelzen lassen. Vom Herd ziehen. Zuerst den Rum, dann den Orangensaft dazugiessen. Die Vanillepaste oder die längs aufgeschnittene Vanilleschote mit den herausgeschabten Samen beifügen. Den Sud einen Moment kochen lassen, bis sich der Caramel vollständig aufgelöst hat.

Schritt 3

Die Aprikosen in den Caramelsud legen und zugedeckt auf kleinem Feuer je nach Sorte und Reifegrad 3–5 Minuten leise kochen lassen. Zuletzt den Thymian dazuzupfen. Die Aprikosen zugedeckt mindestens ½ Tag ziehen lassen.

Schritt 4

Vor dem Servieren die Aprikosen sorgfältig aus dem Sud heben, gut abtropfen lassen und auf eine Platte geben. Den Saft in eine Schüssel absieben. Den Mascarpone dazurühren. Den Halbrahm sehr steif schlagen und unter die Mascarponecreme ziehen. Diese in Dessertschalen oder Gläsern anrichten und die Aprikosen daraufgeben.

Lassen Sie den Aprikosen mindestens einen halben Tag Zeit, um den Geschmack des Thymians anzunehmen. Anstelle einer Mascarponecreme können die Thymian-Aprikosen nach Belieben nature, mit geschlagenem Rahm, den man mit Joghurt mischt, oder leicht wiedererwärmt mit Vanilleglace serviert werden.