Tiramisu mit weisser Schokolade und Himbeeren

Hier erinnern nur noch die Löffelbiskuits an den italienischen Klassiker: ein cremiger, süsser, fruchtiger, pink-gelber Traum.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 8 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Tiramisu mit weisser Schokolade und Himbeeren zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Creme:
Zum Einschichten:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 382 kKalorien
  • 1598 kJoule
  • 56g Kohlenhydrate
  • 8g Eiweiss
  • 13g Fett
Erschienen in
  • 9 | 2014, S. 79

Zubereitung

Schritt 1

Die Schokolade grob hacken. In eine Schüssel geben.

Schritt 2

In eine mittlere Pfanne etwa 2 cm hoch Wasser geben und aufkochen. Eine grosse Schüssel mit kaltem Wasser bereitstellen.

Schritt 3

In einer weiteren Schüssel Eier und Zucker verrühren. Die Schüssel auf die Pfanne mit dem leicht kochenden Wasser setzen. Wichtig: Sie darf das Wasser in der Pfanne nicht berühren. Die Eimasse mit dem Schwingbesen so lange kräftig aufschlagen, bis sie cremig bindet. Dann die Schüssel sofort in die Schüssel mit dem kalten Wasser stellen und die Creme kalt schlagen. Zuletzt den Mascarpone unterrühren.

Schritt 4

Nun die Schüssel mit der Schokolade über das heisse, aber nicht mehr kochende Wasserbad setzen. Die Schokolade langsam schmelzen lassen. Glatt rühren, dann unter die Mascarponecreme mischen.

Schritt 5

Den Orangensaft mit dem Zucker in eine kleine Pfanne geben und unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Abkühlen lassen.

Schritt 6

Sechs Dessertschalen oder grosse Gläser bereitstellen. Jeweils 2–3 Löffelbiskuits im Orangensaft tränken und auf dem Boden der Dessertschalen oder Gläser einschichten. Darüber eine Lage Mascarponecreme geben. Die Hälfte der Himbeeren darauf verteilen. Weitere Löffelbiskuits im Orangensaft tränken und darüberlegen. Mit Mascarponecreme und Himbeeren abschliessen. Vor dem Servieren mindestens 1 Stunde kühl stellen.

Der italienische Dessertklassiker kommt in dieser Variante ohne Kaffee, dafür fruchtig daher. Himbeeren und Orangen ergeben zusammen mit einer Mascarponecreme und weisser Schokolade eine Kombination, die dem Original das Wasser reichen kann.