Tiroler Wein-Gemüse-Suppe

Jeder Region ihre Weinsuppe. Damits ganz authentisch wird, verwenden Sie einen Weisswein aus dem Tirol – falls Sie den auftreiben können.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 4–6 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Tiroler Wein-Gemüse-Suppe zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 256 kKalorien
  • 1071 kJoule
  • 8g Kohlenhydrate
  • 4g Eiweiss
  • 19g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2010, S. 79

Zubereitung

Schritt 1

Rüebli, Sellerie und Lauch rüsten. Zuerst der Länge nach in Scheiben, dann in Streifen und diese in kleine Würfelchen schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken.

Schritt 2

In einer mittleren Pfanne die Butter erhitzen. Zwiebel und Gemüse darin andünsten. Das Mehl in ein feines Siebchen geben, darüber stäuben und kurz mitdünsten. Dann unter Rühren langsam den Weisswein sowie die Bouillon dazugiessen. Die Suppe ungedeckt bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten kochen lassen.

Schritt 3

Inzwischen Eigelb und Rahm verrühren und mit Salz, Pfeffer sowie Muskat würzen. Den Schnittlauch mit einer Schere in feine Röllchen schneiden.

Schritt 4

Am Ende der Kochzeit unter Rühren die Rahm-Ei-Mischung zur Suppe geben und diese nur noch gut heiss werden lassen, jedoch nicht mehr kochen lassen. Die Wein-Gemüse-Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. In tiefen Tellern oder Tassen anrichten und mit dem Schnittlauch bestreuen.