Tomatendressing mit Salat von zweierlei Bohnen und Cherrytomaten

Was wäre ein Salat ohne Sauce? Nicht nur eher trocken, sondern auch weniger geschmackvoll – und nur der halbe Genuss.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4-6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Tomatendressing mit Salat von zweierlei Bohnen und Cherrytomaten zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Tomatendressing:
Salat:
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Frisches Brot oder geröstetes Knoblauchbrot. Der Salat ist aber auch eine originelle Beilage zu vielen Grillgerichten.

Nährwert

Pro Portion
  • 248 kKalorien
  • 1037 kJoule
  • 14g Kohlenhydrate
  • 9g Eiweiss
  • 16g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2012, S. 22

Zubereitung

Schritt 1

Für das Tomatendressing die Dörrtomaten auf Küchenpapier trockentupfen. Anschliessend in Würfelchen schneiden. In einen hohen Becher geben. Die Pinienkerne grob hacken und ebenfalls beifügen. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Gemüsebouillon und Balsamicoessig beifügen. Alles mit dem Stabmixer fein pürieren; je nach Grösse der Tomaten müssen eventuell noch 2-3 Esslöffel Bouillon nachgegeben werden. Die Sauce soll eher dickflüssig sein.

Schritt 2

Den Senf und das Olivenöl zur Tomatenmischung rühren und das Dressing mit Salz sowie Pfeffer würzen. Die Basilikumblätter von den Zweigen zupfen und fein hacken. Unter das Tomatendressing rühren.

Schritt 3

In einer Pfanne die weissen Bohnen mit reichlich kaltem Wasser bedeckt langsam aufkochen, dann zugedeckt auf kleinem Feuer 50-60 Minuten weich garen. Die genaue Garzeit hängt von der Qualität, der Sorte und dem Alter der Bohnen ab. Das Kochwasser auf keinen Fall salzen, sonst werden die Bohnen nie weich!

Schritt 4

Die grünen Bohnen entfädeln. Reichlich Salzwasser aufkochen. Die Bohnen darin etwa 10 Minuten bissfest garen.

Schritt 5

Inzwischen die Frühlingszwiebeln mitsamt schönem Grün fein hacken.

Schritt 6

Die grünen Bohnen abschütten, kurz kalt abschrecken, gut abtropfen lassen und je nach Grösse einmal halbieren. In einer Schüssel mit den Frühlingszwiebeln sowie dem Tomatendressing mischen.

Schritt 7

Die weissen Bohnen ebenfalls abschütten und gut abtropfen lassen. Zu den grünen Bohnen geben und alles wiederum sorgfältig mischen.

Schritt 8

Die Cherrytomaten je nach Grösse vierteln oder halbieren und die Schnittflächen mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Schritt 9

Kurz vor dem Servieren die Specktranchen auf einem mit Backpapier belegten Blech auslegen. Im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen in der Mitte 8-10 Minuten knusprig backen. Man kann die Specktranchen nach Belieben auch in der Pfanne im eigenen Fett langsam braten.

Schritt 10

Vor dem Servieren die Cherrytomaten unter den Salat mischen. In tiefen Tellern anrichten und mit den Specktranchen garnieren.

Das Tomatendressing sorgt nicht nur in diesem Gemüsesalat für Farbe und Aroma, sondern passt auch zu kräftigen Blattsalaten sowie grilliertem Fleisch und Schweinsbratwürsten. Wenn es eilt, kann man für den Bohnensalat auch weisse Bohnen aus der Dose verwenden. Diese nach dem Abgiessen unbedingt gründlich warm spülen oder sogar 1 Minute in kochendem Wasser blanchieren.