Topinambur-Flan mit Nüssli-Orangen-Salat

Im Topinambur steckt der Ballaststoff Insulin: Dieser stillt den Appetit und macht satt.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN als Vorspeise

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Topinambur-Flan mit Nüssli-Orangen-Salat zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

FLAN:
SALAT:
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 253 kKalorien
  • 1058 kJoule
  • 6g Eiweiss
  • 19g Fett
  • 11g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 1-2 | 2018, S. 52

Zubereitung

Schritt 1

Die Topinambur schälen. In eine Pfanne geben, mit Wasser bedecken, salzen und aufkochen. Die Topinambur zugedeckt bei mittlerer Hitze 15–20 Minuten weich kochen.

Schritt 2

Den Backofen auf 150 Grad vorheizen. 4 kleine ofenfeste Förmchen (können auch kleine Tassen sein) von je etwa 2 dl Inhalt mit Butter ausstreichen.

Schritt 3

Die Topinambur in ein Sieb abschütten, gründlich kalt abschrecken und abtropfen lassen. Das Gemüse grob würfeln. In einen grossen Becher geben. Die Eier und die Crème fraîche beifügen und alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Schale der Zitrone fein dazureiben. Das Püree mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4

Etwa 1 Liter Wasser aufkochen.

Schritt 5

Das Topinamburpüree in die vorbereiteten Förmchen verteilen. Diese in eine ofenfeste Form stellen. Mit so viel kochendem Wasser umgiessen, dass die Förmchen etwa zur Hälfte ihrer Höhe darin stehen. Die Flans sofort im 150 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 50 Minuten garen, bis die Masse gestockt ist.

Schritt 6

Für den Salat von den Orangen oben und unten einen Deckel abschneiden, dann die Schale der Orangen mitsamt weisser Haut rundherum abschneiden. Über einer kleineren Schüssel die Orangenfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Den dabei aufgefangenen Orangensaft mit dem Essig, dem Honig sowie Salz und Pfeffer verrühren. Die beiden Ölsorten nach und nach unterschlagen. Die Sauce wenn nötig nachwürzen.

Schritt 7

Die Petersilie grob hacken. Den Nüsslisalat waschen und trockenschleudern.

Schritt 8

Die Flans aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten stehen lassen. Dann mit einem spitzen Messer vom Rand der Förmchen lösen und die Flans auf Teller stürzen. Den Nüsslisalat, die Petersilie und die Orangenfilets mit der Sauce mischen und um die Flans herum anrichten. Sofort servieren.