Toskanischer Bohnentopf

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Toskanischer Bohnentopf zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Der Aufwand des Bohnenkochens lohnt sich nicht; allenfalls Bohnen aus der Dose verwenden. Restliche Zutaten halbieren. Reste können sehr gut aufgewärmt werden.

Nährwert

Pro Portion
  • 504 kKalorien
  • 2108 kJoule
  • 48g Kohlenhydrate
  • 18g Eiweiss
  • 25g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2004, S. 14

Zubereitung

Schritt 1

Die Bohnen über Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen. Dann abschütten und kurz kalt spülen.

Schritt 2

Die Bohnen in eine Pfanne geben, gut mit Wasser bedecken und zugedeckt auf kleinem Feuer 45-60 Minuten weich kochen.

Schritt 3

Während die Bohnen kochen, die Peperoni halbieren, entkernen und in etwa 1 cm grosse Würfel schneiden. Den Stielansatz der Aubergine entfernen und die Frucht ebenfalls klein würfeln. Den Stangensellerie mitsamt schönem Grün in Streifen schneiden. Die Kartoffeln schälen und klein würfeln. Die Zwiebel schälen und grob hacken. Den Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden. Den Peperoncino der Länge nach halbieren, entkernen und in feinste Streifchen schneiden. Rosmarinnadeln fein hacken.

Schritt 4

In einem grossen Schmortopf das Olivenöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Dann alle restlichen vorbereiteten Gemüse- und Gewürzzutaten beifügen und kurz mitdünsten. Die Tomaten dazugeben und das Gemüse mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Zugedeckt auf kleinem Feuer etwa 30 Minuten leise schmoren lassen.

Schritt 5

Wenn die Bohnen weich sind, abschütten, gut abtropfen lassen und zum Gemüse geben. Wenn nötig nachwürzen und alles in weiteren 10 Minuten fertig garen.

Schritt 6

Petersilie fein hacken, das Basilikum in Streifchen schneiden. Beides am Schluss unter den Bohnentopf mischen.