Trauben-Apfel-Salat mit Bloderchäs

Bloderchäs wird in der Ostschweiz in rauen Mengen verzehrt, in der restlichen Schweiz ist er kaum bekannt – das muss sich ändern.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Vorspeise

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Trauben-Apfel-Salat mit Bloderchäs zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 4 Esslöffel Apfelessig
  • 3 Esslöffel Rapsöl
  • 1 Teelöffel Senf
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 150 g Trauben rot
  • 150 g Trauben grün
  • 2 Aepfel
  • 1/2 Radicchio rot
  • 1 Kolben Chicoree klein
  • 50 g Brot altbacken
  • 300 g Bloderchäs jung
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 303 kKalorien
  • 1267 kJoule
  • 30g Kohlenhydrate
  • 9g Eiweiss
  • 16g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2013, S. 51

Zubereitung

Schritt 1

In einer Schüssel Apfelessig, Rapsöl und Senf verrühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2

Die Trauben halbieren und die Kerne mit einem kleinen Messer entfernen.

Schritt 3

Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Die Apfelviertel in Scheiben schneiden. Zusammen mit den Trauben zur Sauce geben und mischen.

Schritt 4

Den Radicchio und den Chicorée rüsten, halbieren und in feine Streifen schneiden. In ein Sieb geben und kurz unter lauwarmem Wasser abspülen. Gut abtropfen lassen.

Schritt 5

Das Brot in sehr feine Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Die Brotscheiben im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der mittleren Rille 10 Minuten goldbraun rösten.

Schritt 6

Den Käse in Würfel schneiden.

Schritt 7

Den Salat unter die Trauben und Äpfel mischen. Zuletzt den Käse vorsichtig unterheben und den Salat auf Tellern anrichten. Die Brotscheiben je nach Grösse in Stücke brechen und darüber verteilen.

Die Konfitüre lässt sich auch mit tiefgekühlten Aprikosen oder mit frischen Pfi rsichen oder Nektarinen zubereit