Trauben-Cheesecake–Muffins

Die fruchtige Süsse der Trauben bildet einen erfrischenden Kontrast zum Frischkäse, der die gehaltvolle Basis dieser Muffins bildet.

Trauben-Cheesecake–Muffins
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 12 STÜCK

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Trauben-Cheesecake–Muffins zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 241 kKalorien
  • 1008 kJoule
  • 5g Eiweiss
  • 18g Fett
  • 14g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 10 | 2022, S. 68

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.

Schritt 2

Für den Boden die Guetzli im Cutter fein mahlen oder mit dem Wallholz fein zerbröseln und in eine Schüssel geben. Die Butter schmelzen und mit dem Salz beifügen. Alles gut mischen. Die Papierförmchen in die Mulden des Muffinblechs legen. Die Guetzlimasse darin verteilen und gut festdrücken.

Schritt 3

Die Trauben waschen, die Beeren von den Stielen zupfen und eventuell halbieren.

Schritt 4

Die Schale der Zitrone fein abreiben. Den Saft einer Hälfte auspressen.

Schritt 5

In einer Schüssel Ei, Eigelb, Vanille und Zucker gründlich verrühren. Frischkäse, Sauerrahm, Maizena, Zitronenabrieb sowie 1 Esslöffel Saft untermischen. Die Masse in die Papierförmchen verteilen und mit den Trauben belegen.

Schritt 6

Die Muffins im 160 Grad heissen Backofen auf der zweituntersten Rille etwa 30 Minuten backen, bis die Masse gestockt ist. Die Muffins abkühlen lassen (sie fallen dabei leicht in sich zusammen), dann vor dem Servieren 2–3 Stunden kühl stellen.