Trofie mit pikanter Tomaten-Kürbis-Sauce

Trofie sind eine Art Schupfnudeln, nur kleiner und verdreht. Selbstgemacht schmeckt diese Pasta besonders gut mit einer herbstlichen Tomaten-Kürbis-Sauce.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4–6 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Trofie mit pikanter Tomaten-Kürbis-Sauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

SAUCE:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 405 kKalorien
  • 1694 kJoule
  • 13g Eiweiss
  • 11g Fett
  • 62g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 11 | 2017, S. 50

Zubereitung

Schritt 1

Beide Mehlsorten in eine Schüssel geben. Eier, Salz, Olivenöl und Wasser beifügen und alles zu einem glatten Teig kneten. Sollte der Teig noch zu fest sein, 1–2 Esslöffel Wasser beifügen. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und ½ Stunde ruhen lassen.

Schritt 2

Inzwischen für die Sauce die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Peperoncino längs halbieren, die Hälfte der Kerne entfernen und den Peperoncino hacken. Den geschälten und entkernten Kürbis an einer Bircherraffel fein reiben.

Schritt 3

In einer mittleren Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Peperoncino darin andünsten. Den Kürbis, das Tomatenpüree, die Tomaten und die Gemüsebouillon beifügen, aufkochen und die Sauce zugedeckt 30 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4

Den Teig zu 4 Rollen von etwa 30 cm Länge formen und diese dann mit den Händen flach drücken, sodass sie je etwa ½ cm dick sind. Den Teigstrang in ½ cm breite Streifen schneiden.

Schritt 5

Die Teigstreifen mit dem Handballen auf etwas Mehl zu an den Enden spitz zulaufenden, dünnen Röllchen formen und anschliessend mit den Fingern in sich leicht verdrehen (siehe auch Randtipp). Auf ein gut bemehltes Küchentuch oder Backpapier geben.

Schritt 6

Reichlich Salzwasser aufkochen. Die Trofie darin 8–10 Minuten bissfest garen.

Schritt 7

Inzwischen in einer Pfanne die Butter erhitzen. Die Salbeiblätter von den Stielen zupfen und in der Butter knusprig braten.

Schritt 8

Die Trofie in ein Sieb abgiessen und in die Sauce geben. Darin 1 Minute ziehen lassen, dann in vorgewärmten tiefen Tellern anrichten. Mit der Salbeibutter beträufeln und sofort servieren. Nach Belieben mit geriebenem Käse bestreuen.