Truthahngeschnetzeltes an Whiskysauce

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Truthahngeschnetzeltes an Whiskysauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Teelöffel Paprika mild
  • 1 Messerspitze Currypulver
  • Tabasco einige Tropfen
  • 1 Esslöffel Ketchup
  • 1/2 dl Noilly Prat
  • 1 dl Weisswein
  • 1 dl Hühnerbouillon
  • 1 Esslöffel Butter weich
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 2 dl Rahm
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 600 g Truthahnfleisch geschnetzelt
  • 2 Esslöffel Bratbutter
  • 1 dl Whisky
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Nudeln oder Trockenreis. Man kann das Geschnetzelte auch als Pastetlifüllung servieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 571 kKalorien
  • 2389 kJoule
  • 6g Kohlenhydrate
  • 38g Eiweiss
  • 32g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2007, S. 31

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Rosmarinnadeln vom Zweig zupfen und ebenfalls hacken.

Schritt 2

In einer mittleren Pfanne die Butter erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Rosmarin darin andünsten. Paprika, Curry, Tabasco und Ketchup dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Noilly Prat, Weisswein und Bouillon ablöschen und alles auf grossem Feuer zur Hälfte einkochen lassen.

Schritt 3

Inzwischen die weiche Butter und das Mehl mit einer Gabel gut mischen.

Schritt 4

Den Rahm zur eingekochten Sauce geben. Die Mehlbutter beifügen und die Sauce noch so lange kochen lassen, bis sie leicht bindet. Am Schluss mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 5

Das Geschnetzelte mit Haushaltpapier trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 6

In einer Bratpfanne die Hälfte der Bratbutter rauchheiss erhitzen. Die Hälfte des Geschnetzelten beifügen und sehr heiss nur gerade 1½ Minuten anbraten. Herausnehmen, warm stellen und die 2. Portion auf die gleiche Weise anbraten. Ebenfalls herausnehmen und warm stellen. Den Bratensatz mit dem Whisky auflösen und diesen zur Hälfte einkochen lassen. Durch ein Siebchen zur Sauce giessen. Das Fleisch in die heisse Sauce zurückgeben und kurz erwärmen, aber nicht mehr kochen lassen.