Truthahnröllchen mit Cremepolenta

Die zarten Fleischröllchen sind nicht nur schnell gemacht, sondern auch schnell gebraten.

Fertig in 30 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Truthahnröllchen mit Cremepolenta zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Polenta:
Fleisch:
  • 12 Cherrytomaten
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 60 g Tilsiter
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 4 Truthahnschnitzel klein, je ca. 60 g
  • 4 Scheiben Rohschinken bündner
Zum Fertigstellen:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 742 kKalorien
  • 3104 kJoule
  • 58g Eiweiss
  • 37g Fett
  • 42g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05 | 2016, S. 73

Zubereitung

Schritt 1

Die Bouillon aufkochen. Den Polentagriess unter Rühren einrieseln lassen. Auf kleinstmöglichem Feuer zugedeckt etwa 20 Minuten ausquellen lassen.

Schritt 2

Den Parmesan mit einem Sparschäler in Späne schneiden und beiseitestellen.

Schritt 3

Die Cherrytomaten halbieren und die Schnittflächen mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4

Den Tilsiter an der Röstiraffel reiben. 8 Basilikumblätter abzupfen und beiseitelegen, den Rest fein hacken.

Schritt 5

Die Truthahnschnitzel zwischen Klarsichtfolie mit dem Wallholz oder einem Fleischklopfer sorgfältig dünn klopfen. Jedes Schnitzel mit je 1 Scheibe Rohschinken, ¼ des Tilsiters sowie 2 Basilikumblättern belegen. Die Schnitzel aufrollen und mit Holzstäbchen fixieren.

Schritt 6

In einer Bratpfanne das Olivenöl kräftig erhitzen. Die Truthahnröllchen mit Salz und Pfeffer würzen und im heissen Olivenöl bei Mittelhitze rundum 12 Minuten braten. Auf einem Teller warm halten.

Schritt 7

Die Butter zum Bratensatz geben. Die Cherrytomaten beifügen und nur gerade 2 Minuten dünsten. Die Gemüsebouillon sowie das gehackte Basilikum beifügen und alles noch einmal kräftig aufkochen. Vom Feuer ziehen.

Schritt 8

Den Rahm zur Polenta rühren und diese wenn nötig mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

Schritt 9

Zum Anrichten etwas Polenta auf vorgewärmte Teller geben, die Truthahnröllchen sowie die Cherrytomaten mit Jus darauf anrichten und mit den Parmesanspänen garnieren. Sofort servieren.

Anstelle von Truthahnplätzchen kann man auch kleinere Kalbs- oder Schweineschnitzel verwenden. Hat man keine kleinen Rohschinkenscheiben zur Hand, wie zum Beispiel Bündner Rohschinken, wird der Schinken entsprechend der Schnitzelgrösse zugeschnitten.