Überbackene Kalbsmedaillons an Schnittlauchsauce

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Überbackene Kalbsmedaillons an Schnittlauchsauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 4 Scheiben Rohschinken lang, schmal und dünn geschnitten
  • 4 Kalbsfiletmedaillons je ca. 2 1/2 cm dick geschnitten
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 dl Doppelrahm
  • 2 Esslöffel Noilly Prat
  • 20 g Sbrinz AOP ersatzweise Parmesan
  • 1/4 Teelöffel Paprika edelsüss
  • Salz
  • 1 Bund Schnittlauch
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Dünne Nudeln oder Trockenreis.

Nährwert

Pro Portion
  • 469 kKalorien
  • 1962 kJoule
  • 2g Kohlenhydrate
  • 36g Eiweiss
  • 33g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2008, S. 21

Zubereitung

Schritt 1

Die Rohschinkenscheiben der Länge nach einmal falten. Jedes Kalbsmedaillon mit 1 Schinkenstreifen umwickeln und den Streifen mit Küchenschnur fest binden. Die Medaillons beidseitig mit frisch gemahlenem Pfeffer aus der Mühle würzen und in eine kleine Gratinform setzen.

Schritt 2

In einer kleinen Schüssel Doppelrahm, Noilly Prat, Käse und Paprika mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Schnittlauch mit einer Schere dazuschneiden.

Schritt 3

Die Zubereitung

Schritt 4

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Schritt 5

Die Kalbsfilet auf der Oberseite mit Salz würzen. Im 220 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille 5 Minuten backen.

Schritt 6

Nun die Schnittlauchsauce auf den Medaillons verteilen. Alles weitere 10 Minuten überbacken. Dann sofort servieren.