Überbackener Hackbraten

  • Überbackener Hackbraten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Überbackener Hackbraten zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Zum Überbacken
Einkaufsliste senden
Dazu passt

In Olivenöl gebratene kleine Schalenkartoffeln, nach Belieben am Schluss mit Oregano gewürzt, und/oder eine grosse Schüssel Salat.

Nährwert

Pro Portion
  • 589 kKalorien
  • 2464 kJoule
  • 14g Kohlenhydrate
  • 40g Eiweiss
  • 40g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2010, S. 108

Zubereitung

Schritt 1

Das Brötchen in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Die Milch aufkochen und darüberträufeln. Kurz ziehen lassen.

Schritt 2

Inzwischen die Petersilie und den Oregano fein hacken. Die Frühlingszwiebeln rüsten und mitsamt dem Grossteil des Grüns ebenfalls hacken. Die Knoblauchzehen schälen und hacken.

Schritt 3

In einer beschichteten Bratpfanne die Butter erhitzen. Frühlingszwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. In eine grosse Schüssel geben. Die Kräuter beifügen und alles leicht abkühlen lassen.

Schritt 4

Eine grosse feuerfeste Form mit Butter ausstreichen. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Schritt 5

Das Brot etwas ausdrücken und grob hacken. Zu den Zwiebeln geben.

Schritt 6

In einem kleinen Schüsselchen Eier, Tomatenpüree und Senf gut verquirlen und kräftig mit Salz sowie Pfeffer würzen. Zur Zwiebelmischung geben. Das Hackfleisch beifügen und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes oder mit nassen Händen sehr gut kneten, damit man eine möglichst homogene Masse erhält. Aus dem Fleischteig einen Laib formen und in die vorbereitete Form legen.

Schritt 7

Den Hackbraten im 220 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille 30 Minuten backen.

Schritt 8

Inzwischen in einem Pfännchen die Butter erhitzen. Das Mehl beifügen und unter Rühren 1 Minute dünsten. Dann langsam unter Rühren die Milch dazugiessen, die Sauce aufkochen und auf kleinem Feuer 5–8 Minuten leise kochen lassen. Am Schluss die beiden Käsesorten beifügen, unter Rühren schmelzen lassen und die Sauce mit Salz, Pfeffer sowie Muskat würzen.

Schritt 9

Die Käsesauce nach 30 Minuten Backzeit über den Hackbraten giessen und diesen während weiteren 20 Minuten golden überbacken. Sehr heiss servieren.