Überbackene Grappazwiebeln

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4-6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Überbackene Grappazwiebeln zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2-3 Personen: Zutaten halbieren, evtl. wird zum Kochen der Zwiebeln je nach Pfannengrösse etwas mehr Bouillon benötigt.

Nährwert

Pro Portion
  • 190 kKalorien
  • 794 kJoule
  • 1g Kohlenhydrate
  • 8g Eiweiss
  • 14g Fett
Erschienen in
  • 1-2 | 2005, S. 16

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebeln sorgfältig schälen, dabei achten, dass der Stiel- und Knollenansatz möglichst intakt bleibt, damit die Zwiebeln später beim Garen nicht auseinander fallen.

Schritt 2

Die Zwiebeln in eine Pfanne geben und mit Gemüsebouillon knapp bedecken. Lorbeer und Nelke dazugeben. Aufkochen, dann zugedeckt auf kleinem Feuer während 15 Minuten garen. Abschütten, gut abtropfen und leicht auskühlen lassen.

Schritt 3

Die Zwiebeln quer halbieren. Aus jeder Hälfte sorgfältig etwa zwei Drittel des Zwiebelfleisches mit einem Löffel herauslösen. Die ausgehöhlten Zwiebelhälften in eine mit Olivenöl gefettete Gratinform setzen. Das Zwiebelfleisch fein hacken.

Schritt 4

In einer Schüssel die weiche Butter und den Parmesan gut mischen. Dann die Eier und zuletzt das Zwiebelfleisch unterrühren. Die Masse pikant mit Salz, Pfeffer und Grappa würzen. In die Zwiebelhälften füllen.

Schritt 5

Die Zwiebeln mit Grappa beträufeln. Im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille während 20 Minuten überbacken.