Überbackene Hackfleisch-Schnecken

Dieser Pastaauflauf erinnert stark an eine Lasagne, ist aber schneller zubereitet, vor allem dank dem gekauften Pastateig.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Überbackene Hackfleisch-Schnecken zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Schnecken
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Oel
  • 1 Bund Petersilie glattblättrig
  • 150 g Dörrtomaten in Öl eingelegt; abgetropft gewogen
  • 400 g Hackfleisch
  • 1 Teelöffel Majoran getrocknet
  • 2 Esslöffel Tomatenpüree
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Päckchen Pastateig (2 Rollen)
Sauce
  • 25 g Butter
  • 20 g Mehl
  • 5 dl Milch
  • 25 g Sbrinz AOP gerieben, AOC; ersatzweise Parmesan
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Muskatnuss frisch gerieben
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 684 kKalorien
  • 2861 kJoule
  • 49g Kohlenhydrate
  • 35g Eiweiss
  • 37g Fett
Erschienen in
  • 4 | 2012, S. 78

Zubereitung

Schritt 1

Für die Schnecken die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

Schritt 2

In einer kleinen Pfanne das Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Abkühlen lassen.

Schritt 3

Die Petersilie fein hacken. Die Dörrtomaten auf Küchenpapier trockentupfen, dann in feine Streifen schneiden.

Schritt 4

Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Zwiebel, Knoblauch, Dörrtomaten, Petersilie, Majoran und Tomatenpüree beifügen, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut mischen.

Schritt 5

Die erste Rolle Pastateig mit der breiten Seite vor sich auf die Arbeitsfläche legen. Mit der Hälfte der Hackfleischmasse bestreichen, dabei am oberen Rand einen Streifen von etwa 2 cm frei lassen. Nun den Teig mit der Hackfleischmasse aufrollen. Mit dem zweiten Teigstück sowie der restlichen Füllung gleich verfahren. Die Rollen kurz kühl stellen.

Schritt 6

Für die Sauce in einer kleinen Pfanne die Butter schmelzen. Das Mehl beifügen und auf kleinem Feuer unter Rühren etwa 2 Minuten dünsten; das Mehl darf dabei jedoch nicht bräunen. Dann die Pfanne vom Herd ziehen und die Milch langsam unter Rühren dazugiessen. Die Pfanne auf die Platte zurückstellen und die Sauce unter Rühren aufkochen. Auf kleiner Stufe unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten leise kochen lassen. Am Schluss den Käse unterrühren und die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Schritt 7

Die Sauce in eine ausgebutterte Gratinform giessen. Die Hackfleischrollen in 4 cm dicke Stücke schneiden und mit der Schnittfläche nach oben in die Sauce legen.

Schritt 8

Die Hackfleischschnecken im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der mittleren Rille etwa 35 Minuten überbacken. Sollte die Sauce zu fest einkochen, noch etwas Milch nachgiessen.