Überbackene Schweinsfiletmedaillons

Das Gericht ist nicht nur schnell zubereitet – die grösste Küchenarbeit erledigt der Backofen, am besten mit Umluft – sondern es lässt sich auch wunderbar 2–3 Stunden im Voraus bis aufs Backen vorbereiten.

Überbackene Schweinsfiletmedaillons
Fertig in 35 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 2 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Überbackene Schweinsfiletmedaillons zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Das ist ein Gericht, das man nicht nur schnell zubereitet hat – den Rest der Küchenarbeit erledigt der Backofen, notabene am besten mit Umluft –, sondern es lässt sich auch 2−3 Stunden im Voraus bis aufs Backen zubereiten. In diesem Fall jedoch besser nicht kühl stellen, sondern einfach in der Gratinform mit einer Klarsichtfolie gedeckt in der Küche stehen lassen und 2 Minuten länger backen.

Nährwert

Pro Portion
  • 516 kKalorien
  • 2158 kJoule
  • 38g Eiweiss
  • 36g Fett
  • 7g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 1-2 | 2019, S. 63

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 220 Grad Umluft vorheizen.

Schritt 2

Die Schweinsmedaillons wenn nötig mit Küchenschnurr binden. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne die Bratbutter kräftig erhitzen und die Medaillons darin auf jeder Seite 1 Minute anbraten. Herausnehmen und in eine Gratinform setzen. Die Pfanne beiseitestellen.

Schritt 3

Die Schalotte und die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Den Oregano ebenfalls hacken. Die Champignons wenn 35 MINUTEN nötig mit leicht feuchtem Küchenpapier abreiben und in dicke Scheiben schneiden. Die Cherrytomaten je nach Grösse halbieren oder vierteln.

Schritt 4

Die Bratpfanne wieder auf den Herd stellen und erhitzen. Die Butter darin schmelzen lassen. Schalotte, Knoblauch und Champignons beifügen und darin anbraten. Dann den Noilly Prat oder Weisswein beifügen und auf grossem Feuer fast vollständig einkochen lassen. Die Cherrytomaten und den Oregano beifügen und alles mit Salz sowie Pfeffer kräftig würzen. Den Rahm dazugiessen und die Sauce 4 Minuten lebhaft kochen lassen. Sofort über die Schweinsmedaillons geben. Alles grosszügig mit Parmesan bestreuen.

Schritt 5

Die Schweinsmedaillons im 220 Grad heissen Ofen mit Umluft auf der zweituntersten Rille 12 Minuten überbacken. Sofort servieren. Als Beilage passen Reis oder in Butter gebratene Spätzli.