Überbackene Zanderfilets mit Kokosschaum

Damit der Kokosschaum gelingt, füllt man die Sauce entweder in einen Rahmbläser oder man schäumt sie unmittelbar vor dem Servieren in der Pfanne mit dem Stabmixer auf.

Überbackene Zanderfilets mit Kokosschaum
Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Überbackene Zanderfilets mit Kokosschaum zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

FISCH:
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund Dill
  • 1/2 unbehandelte Limette
  • 50 g weiche Butter
  • 80 g Kokosraspel
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 500 g Zanderfilets ohne Haut
SCHAUM:
Einkaufsliste senden
TIPP

Die Sauce statt in den Rahmbläser zu füllen, unmittelbar vor dem Servieren in der Pfanne mit dem Stabmixer aufschäumen. Das Resultat ist nicht ganz so luftig, aber eine gute Alternative.

FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 530 kKalorien
  • 2217 kJoule
  • 27g Eiweiss
  • 42g Fett
  • 8g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 04 | 2019, S. 38

Zubereitung

Schritt 1

Die Petersilie und den Dill fein hacken. Die grüne Schale der halben Limette fein abreiben.

Schritt 2

In einer Schüssel die weiche Butter kurz durchrühren. Die Kräuter, die Limettenschale sowie die Kokosraspel beifügen und alles gut mischen. Die Buttermasse mit Salz, Pfeffer und wenig Limettensaft abschmecken.

Schritt 3

Die Zanderfilets nach Gräten abtasten und diese allenfalls mit einer Pinzette entfernen. Wenn nötig die Fischfilets in Portionstücke schneiden. Ein Blech mit Backpapier belegen und die Fischfilets mit etwas Abstand voneinander darauf legen. Den Fisch salzen und die Buttermischung auf den Filets verteilen.

Schritt 4

Den Ofen auf 250 Grad Umluft vorheizen.

Schritt 5

Kurz vor dem Servieren für den Schaum den Saft der halben Limette auspressen und in eine kleine Pfanne geben. Kokosmilch und Maizena beifügen und alles gut verrühren. Dann die Sauce unter ständigem Rühren aufkochen. Mit Chilipulver oder Cayenne, Salz sowie Pfeffer würzen. Dann die Sauce durch ein feines Sieb passieren. Noch heiss in einen hitzebeständigen Rahmbläser (Modell aus Chromstahl) füllen. Den Rahmbläser verschliessen, mit einer Gas-Kartusche befüllen und kräftig schütteln (siehe auch Tipp).

Schritt 6

Die Zanderfilets im 250 Grad heissen Ofen mit Umluft auf der mittleren Rille 6−8 Minuten backen.

Schritt 7

Zum Anrichten den Kokosschaum auf vorgewärmte tiefe Teller spritzen und den Fisch in die Mitte setzen. Sofort servieren.