Überbackene Zuckermaisküchlein

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Überbackene Zuckermaisküchlein zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln.

Nährwert

Pro Portion
  • 562 kKalorien
  • 2351 kJoule
  • 46g Kohlenhydrate
  • 23g Eiweiss
  • 31g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2002, S. 15

Zubereitung

Schritt 1

Die Maiskolben in ungesalzenem Wasser während 20 Minuten kochen. Kalt abschrecken, dann mit einem scharfen Messer die Körner vom Kolben schneiden.

Schritt 2

Mehl, Wasser und Crème fraîche glatt rühren. Eier unterschlagen. Butter schmelzen und ebenfalls unter den Teig rühren. Zuletzt die Maiskörner beifügen und den Teig mit Salz sowie Pfeffer würzen. Kurz ausquellen lassen.

Schritt 3

Inzwischen die Tomaten in Scheiben schneiden. Leicht salzen und pfeffern. Den Raclettekäse an der Röstiraffel reiben. Den Oregano grob hacken.

Schritt 4

In einer beschichteten Bratpfanne etwas Bratbutter erhitzen. Aus dem Maisteig in mehreren Portionen kleine Küchlein von etwa 5 cm Durchmesser backen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.

Schritt 5

Die Maisküchlein mit Tomatenscheiben, Käse und Oregano belegen und im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille während etwa 15 Minuten backen. Heiss mit Salat servieren.