Vanilleteig

Aus dem klassischen Vanilleteig lassen sich die verschiedensten feinen Guetzli zaubern – nicht nur an Weihnachten.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Vanilleteig zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 250 g Mehl
  • 65 g Puderzucker
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Vanillepaste oder ½ Teelöffel Vanillepulver
  • 150 g Butter
  • 1 Eigelb
Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 12 | 2015, S. 53

Zubereitung

Schritt 1

Das Mehl und den Puderzucker in eine Schüssel sieben. Salz und Vanillepaste oder Vanillepulver untermischen.

Schritt 2

Die kalte Butter in kleine Würfel schneiden. Die Butter zum Mehl geben. Mit den Fingern alles zu einer bröseligen Masse reiben. Das Eigelb beifügen. Die Zutaten rasch zu einem glatten Teig zusammenkneten. Wichtig: Nur so lange kneten, bis der Teig zusammenhält.

Schritt 3

Den Teig zu einem Quadrat formen und in Klarsichtfolie wickeln. Mindestens 30 Minuten kalt stellen. Erst dann kann der Teig weiterverarbeitet werden.