Vegane Kokos-Orangen-Makronen

Die klassischen Kokos-Makronen sind zurecht ein Dauerbrenner. Aber aufgepeppt mit der süss-sauren Note von Zitrusfrüchten schmecken sie fast noch besser! Auch in der veganen Variante.

Vegane Kokos-Orangen-Makronen
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 25 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Vegane Kokos-Orangen-Makronen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 20 g Eiweissersatz (siehe Tipp)
  • 1 dl Mineralwasser (kohlensäurehaltig)
  • 1 grosse Orange (unbehandelt)
  • 125 g Zucker
  • 180 g Kokosraspel
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Prise Gewürznelken (gemahlen)
Einkaufsliste senden
TIPP

Eiweissersatz wird auf der Basis von Erbseneiweiss und dem Zusatz von stärkehaltigen Zutaten wie Tapioka und/oder Guarkernmehl hergestellt. Man kann ihn im Internet über vegane Onlineshops beziehen. Statt mit Eiweissersatz kann man für die luftige vegane Masse auch die Flüssigkeit von Kichererbsen aus der Dose verwenden. Man benötigt 120 g (in einer Dose sind in der Regel ca. 140 g enthalten). Dieses Kochwasser mit ½ Teelöffel Weinsteinbackpulver ebenfalls auf höchster Stufe etwa 5 Minuten kräftig schlagen. Dann wie im Rezept beschrieben weiterfahren.

Nährwert

Pro Portion
  • 69 kKalorien
  • 288 kJoule
  • 1g Eiweiss
  • 5g Fett
  • 7g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 12 | 2020, S. 56

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 140 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

Schritt 2

Den Eiweissersatz in eine Schüssel geben. Das Mineralwasser beifügen und alles verrühren, dann etwa 5 Minuten lang auf höchster Stufe mit dem Handrührgerät oder in der Küchenmaschine kräftig aufschlagen, bis die Masse deutlich an Volumen gewonnen hat und lockerer geworden ist.

Schritt 3

Inzwischen die Orangenschale fein abreiben.

Schritt 4

Den Zucker unter die helle Masse schlagen. Die Orangenschale mit den Kokosraspeln, dem Zitronensaft und den Nelken mit dem Gummischaber sorgfältig, aber zügig unter die Eiweissersatzmasse ziehen. Aus der Masse mit 1 Teelöffel Häufchen abnehmen und auf das vorbereitete Blech setzen.

Schritt 5

Die veganen Makronen im 140 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 30 Minuten goldgelb backen, dabei mit einer Kelle die Backofentüre einen Spaltbreit offenhalten, damit Feuchtigkeit entweichen kann. Die veganen Makronen auf dem Blech abkühlen lassen.