Vegane Mayonnaise mit Gemüse-Antipasti

Aquafaba lässt sich nicht nur für Süssspeisen wie Baiser einsetzen, mit dem Saft der Hülsenfrüchte kann auch vegane Mayonnaise hergestellt werden. Die Mayo passt besonders gut zu feinem Gemüse-Antipasti.

Fertig in 35 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Vegane Mayonnaise mit Gemüse-Antipasti zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

MAYONNAISE:
  • 50 g Aquafaba
  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Senf
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1.5 – 2 dl Raps- oder Sonnenblumenöl
ANTIPASTI:
  • 2 kleine Zucchetti
  • 400 g grüne Spargel
  • 4 kleine Artischocken
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • 2-3 Esslöffel Raps–oder Olivenöl
  • Balsamico
ZUM FERTIGSTELLEN:
  • 1/2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund gemischte Kräuter wie Petersilie, Basilikum, Kerbel usw.
  • 1 Esslöffel Paprikapulver
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 472 kKalorien
  • 1974 kJoule
  • 5g Eiweiss
  • 42g Fett
  • 8g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 04 | 2018, S. 39

Zubereitung

Schritt 1

Für die Mayonnaise das Aquafaba mit dem Zitronensaft, dem Senf und etwas Salz und Pfeffer in einen hohen schmalen Becher geben. Nun alles mit dem Stabmixer kurz pürieren und anschliessend nach und nach das Öl dazulaufen lassen, bis eine cremige Mayonnaise entstanden ist. Dabei darauf achten, dass man das Öl nicht schnell dazufliessen lässt. Bis zur Verwendung kalt stellen.

Schritt 2

Die Zucchetti der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Die Spargel um ¼ kürzen. Die Artischocken rüsten, vierteln und das Heu entfernen. Alles Gemüse in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen und dem Öl vermischen. 10 Minuten ziehen lassen.

Schritt 3

Das Gemüse in einer Grillpfanne oder Bratpfanne portionenweise braten. Die Zucchetti benötigen 2–3 Minuten, die Spargeln ca. 6 Minuten und die Artischocken etwa 10 Minuten. Das Gemüse auf eine Platte geben und mit etwas Balsamico beträufeln.

Schritt 4

Den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Die Kräuter hacken und zusammen mit dem Knoblauch und dem Paprika unter die Mayonnaise verrühren. Die Mayonnaise in eine kleine Schüssel füllen und separat zu den Antipasti servieren.

Artikel zum Rezept