Vollkorn-Kipferl

Keine Angst, wenn Sie kein Fan von Vollkornprodukten sind. Diese Kipferl haben ein zartes, nussiges Aroma mit einem Hauch von Vanille.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 55 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Vollkorn-Kipferl zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 150 g Butter weich
  • 75 g Rohrzucker braun
  • 2 Eigelb
  • 1 Teelöffel Vanillepaste
  • 1 Prise Salz
  • 150 g UrDinkel-Vollkornmehl
  • 150 g Mandeln gemahlen
Zum Fertigstellen:
Einkaufsliste senden
Haltbarkeit

Die Kipferl sind gut verpackt 10-12 Tage haltbar.

Nährwert

Pro Portion
  • 61 kKalorien
  • 255 kJoule
  • 5g Kohlenhydrate
  • 1g Eiweiss
  • 4g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2012, S. 59

Zubereitung

Schritt 1

In einer Schüssel die weiche Butter mit dem Rohrzucker, den Eigelb, der Vanillepaste und dem Salz verrühren. Das UrDinkel-Vollkornmehl und die Mandeln beifügen und alles zu einem glatten Teig mischen. 10 Minuten ruhen lassen.

Schritt 2

Aus dem Teig 4 Rollen von 20 cm Länge formen. Die Rollen in 1½ cm breite Stücke chneiden. Diese zuerst zu Kugeln formen, dann zu kleinen, an den Enden etwas dünneren Würstchen rollen und schliesslich zu Kipferln (Gipfeli) formen. Die Guetzli auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Die Kipferl 90 Minuten kühl stellen.

Schritt 3

Die Kipferl im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 15 Minuten nur ganz leicht hellgelb backen.

Schritt 4

Den Zucker in eine Schüssel geben. Die Vanilleschote der Länge nach halbieren und die Samen dazuschaben oder das Vanillepulver beifügen. Gut mischen.

Schritt 5

Die noch warmen Kipferl im Vanillezucker wälzen und auf ein Kuchengitter geben. Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestäuben.

Auch wer kein Liebhaber von Vollkornprodukten ist, wird diese zarten, nussigen Kipferl mögen, denen die zuckrige Vanillehülle den letzten Schliff verleiht.