Warme Frischkäseflans mit Erdbeersalat

Die Frischkäseflans können auch kalt serviert werden, dann müssen sie aber im Förmchen bleiben. Die süssen Flans lassen sich nämlich nur im warmen Zustand stürzen.

Warme Frischkäseflans mit Erdbeersalat
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 4–6 PORTIONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Warme Frischkäseflans mit Erdbeersalat zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

FLAN:
ERDBEERSALAT:
  • 300 g Erdbeeren
  • 2 Esslöffel Puderzucker
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • 1/4 Bund Zitronenmelisse
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 315 kKalorien
  • 1317 kJoule
  • 8g Eiweiss
  • 20g Fett
  • 25g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 04 | 2018, S. 71

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 150 Grad vorheizen. 4–6 feuerfeste Förmchen leicht ausbuttern.

Schritt 2

Für den Flan die Schale der Zitronenhälfte fein abreiben und den Saft auspressen. Beides mit dem Frischkäse, dem sauren Halbrahm, dem Zucker und der Vanille kurz aufschlagen. Dann die Eigelbe unterrühren.

Schritt 3

Die Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Den Eischnee sorgfältig unter die Frischkäsecreme ziehen. Diese in die vorbereiteten Förmchen füllen. Dann die Förmchen in eine ofenfeste Form stellen und so viel kochend heisses Wasser angiessen, dass die Förmchen gut zur Hälfte im Wasser stehen.

Schritt 4

Die Flans sofort im 150 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 40 Minuten backen, bis sie stichfest sind.

Schritt 5

Inzwischen die Erdbeeren waschen, rüsten und in dünne Scheiben schneiden. Mit dem Puderzucker und dem Zitronensaft gründlich mischen. Die Melisseblättchen in feine Streifen schneiden. Mit dem Pfeffer unter die Erdbeeren mischen.

Schritt 6

Die Flans aus dem Wasserbad heben und 5 Minuten ruhen lassen. Dann dem Rand entlang sorgfältig lösen und auf Dessertteller stürzen. Mit dem Erdbeersalat servieren.

Man kann die Flans auch kalt servieren, dann müssen sie jedoch im Förmchen bleiben, da sie sich nur im warmen Zustand stürzen lassen.