Warmer Grapefruitsalat mit Sauerrahmglace

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Warmer Grapefruitsalat mit Sauerrahmglace zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Anstelle hausgemachter Sauerrahmglace Vanilleglace kaufen. Restliche Zutaten vierteln, jedoch 1/2 Granatapfel verwenden (die Hälfte der Kerne auslösen, Rest auspressen).

Nährwert

Pro Portion
  • 592 kKalorien
  • 2476 kJoule
  • 62g Kohlenhydrate
  • 4g Eiweiss
  • 35g Fett
Erschienen in
  • 1-2 | 2004, S. 58

Zubereitung

Schritt 1

In einer Schüssel Crème fraîche, Vanille- und Puderzucker sowie Grand Marnier oder Cointreau verrühren. Den Rahm steif schlagen und unterziehen. Die Masse in Portionenförmchen oder in eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Cake- oder Terrinenform füllen und gefrieren lassen.

Schritt 2

Mit einem scharfen Messer von den Grapefruits die Schale mitsamt weisser Haut abschneiden und die Fruchtfilets aus den Trennhäuten herausschneiden.

Schritt 3

Den Granatapfel halbieren, aus der einen Hälfte mit einem Löffel die Kerne herauslösen und zu den Grapefruitfilets geben. Die andere Hälfte auf einer Zitronenpresse auspressen.

Schritt 4

In einem Pfännchen den Zucker zu hellbraunem Caramel schmelzen. Mit dem Orangen- und Granatapfelsaft ablöschen. Den Zimt beifügen. Den Saft leicht sirupartig einkochen lassen.

Schritt 5

Vor dem Servieren die Sauerrahmglace aus der Form lösen, eventuell in Scheiben schneiden und auf Tellern anrichten. Die Grapefruitfilets mit den Granatapfelkernen in den Caramelsirup geben und nur kurz aufkochen lassen. Noch warm um die Glace herum anrichten.