Warmer Mandelflan mit Johannisbeeren

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 5-6 Portionen<i>

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Warmer Mandelflan mit Johannisbeeren zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 297 kKalorien
  • 1242 kJoule
  • 39g Kohlenhydrate
  • 7g Eiweiss
  • 12g Fett
  • 8 ProPoints
Erschienen in
  • 7-8 | 2011, S. 72

Zubereitung

Schritt 1

5–6 ofenfeste Förmchen grosszügig mit Butter ausstreichen und mit Zucker bestreuen. Die Formen bis zur Verwendung kalt stellen.

Schritt 2

Zucker und Eier etwa 6 Minuten zu einer luftigen Creme aufschlagen.

Schritt 3

Inzwischen die weisse Schokolade fein reiben und mit den Mandeln sowie dem Paniermehl mischen.

Schritt 4

Das Schokolade-Mandel-Gemisch unter die Eimasse rühren und diese in die vorbereiteten Förmchen füllen. Die Mandelküchlein in eine Gratinform stellen und mit kochend heissem Wasser umgiessen. Die Form im auf 160 Grad vorgeheizten Ofen auf der mittleren Rille einschieben und die Mandelflans etwa 20 Minuten backen.

Schritt 5

Inzwischen die Johannisbeeren vom Stiel zupfen.

Schritt 6

In einer Pfanne Gelee sowie Apfelsaft oder Cassislikör mischen. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und mit den herausgekratzten Samen beifügen. Aufkochen, dann beiseitestellen.

Schritt 7

Die Mandelflans noch lauwarm stürzen und auf Tellern anrichten. Die Johannisbeeren zur Geleemischung geben, alles nochmals aufkochen und über die warmen Mandelflans verteilen.

Die Flans können auch im Dampf zubereitet werden; dazu die Förmchen mit Folie decken. Die Garzeit ist ungefähr die gleiche; die Flans sind gar, wenn sie auf Fingerdruck fest sind. Sie gehen während des Garens leicht auf, fallen aber nachher wieder zusammen, da sie kein Mehl enthalten.