Warmes Orangensoufflé

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 6 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Warmes Orangensoufflé zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 Stück Orange
  • 100 g Zucker
  • 2 Esslöffel Orangenlikör
  • 2 1/2 dl Milch
  • 1/2 Stück Vanilleschoten
  • 4 Stück Eigelb
  • 1 Esslöffel Mehl gehäuft
  • 1 Esslöffel Maizena gehäuft
  • Butter und Zucker für die Förmchen
  • 4 Stück Eiweiss
  • Puderzucker zum Bestreuen
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

Soufflés eignen sich nicht für die Zubereitung in kleinen Portionen.

Nährwert

Pro Portion
  • 189 kKalorien
  • 790 kJoule
  • 25g Kohlenhydrate
  • 6g Eiweiss
  • 6g Fett
Erschienen in
  • 1-2 | 2004, S. 68

Zubereitung

Schritt 1

Von der Orange die Schale sehr dünn abreiben. Mit 25 g Zucker in eine kleine Pfanne geben. Den Saft der Orange auspressen und beifügen. Alles unter Rühren auf mittlerem Feuer sirupartig einkochen lassen. Am Schluss den Orangenlikör untermischen. Beiseite stellen.

Schritt 2

Die Milch mit der aufgeschlitzten Vanilleschote und den herausgekratzten Samen in eine Pfanne geben und aufkochen. Vom Herd ziehen und 5 Minuten durchziehen lassen.

Schritt 3

In einer Schüssel 50 g Zucker und die Eigelb zu einer hellen, dicken Creme aufschlagen; dies dauert mit dem Handrührgerät 8-10 Minuten. Mehl und Maizena untermischen.

Schritt 4

Die Vanilleschote aus der Milch entfernen und die Milch nochmals aufkochen. Unter die Eigelbmischung rühren. Alles in die Pfanne zurückgeben und unter stetem Rühren aufkochen, bis die Creme andickt. Sofort in die Schüssel umgiessen. Den Orangensirup unterrühren, dann die Masse mit Klarsichtfolie oder Backpapier decken, damit sich keine Haut bilden kann. Abkühlen lassen.

Schritt 5

6 Portionen-Souffléförmchen mit etwas Butter ausstreichen. Kühl stellen, dann ein zweites Mal mit Butter bestreichen. Nun die Förmchen mit Zucker ausstreuen, überschüssigen Zucker durch Klopfen entfernen. Bis hierher kann das Soufflé vorbereitet werden.

Schritt 6

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 7

Die Eiweiss sehr schaumig schlagen. Dann restliche 25 g Zucker löffelweise einrieseln lassen und so lange weiterrühren, bis eine glänzende, feinporige Masse entstanden ist. Sorgfältig in 2 Portionen unter die abgekühlte Soufflémasse ziehen und diese in die vorbereiteten Förmchen füllen; die Masse soll bis an den Rand reichen. Mit Puderzucker bestäuben. Mit dem Daumen an der Innenseite der Förmchen entlang fahren, so dass eine Kerbe entsteht; auf diese Weise geht das Soufflé gleichmässig auf.

Schritt 8

Die Soufflés sofort im 180 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille 12-15 Minuten backen, bis es schön aufgegangen ist. Mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren.