Weihnachts-Quarktorte

Weihnachtszeit ist die Zeit von Zimt, Lebkuchen und Süssem allgemein. Aber es müssen ja nicht immer nur Guetzli sein…

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 8 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Weihnachts-Quarktorte zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Mürbeteig:
Quarkmasse:
  • 1 Zitrone
  • 1 Clementine ersatzweise 1 Orange
  • 80 g Zucker
  • 15 g Maizena
  • 15 g Mandeln gemahlen geschält
  • 15 g Haselnüsse gemahlen
  • 1 Esslöffel Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Zimtpulver
  • 1/2 Teelöffel Lebkuchengewürz
  • 2 Eier
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Rahmquark
  • 2 Esslöffel Preiselbeerkonfitüre
Belag:
  • 1 Glas Kirschen Abtropfgewicht 200 g
  • 2 Esslöffel Preiselbeerkonfitüre
Einkaufsliste senden
Haltbarkeit

Die Torte ist im Kühlschank 3–4 Tage haltbar.

Nährwert

Pro Portion
  • 515 kKalorien
  • 2154 kJoule
  • 48g Kohlenhydrate
  • 12g Eiweiss
  • 30g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2013, S. 76

Zubereitung

Schritt 1

Die Butter in Würfel schneiden.

Schritt 2

Den Boden einer Springform von 18 cm Durchmesser und 7,5 cm Randhöhe mit Backpapier auslegen. Den Rand mit Butter bestreichen und mit Mehl bestäuben.

Schritt 3

In einer Schüssel Mehl, Zucker, Salz, Vanillezucker und Butter zwischen den Fingern zu einer bröseligen Masse reiben. Zuletzt das Ei beifügen und alles schnell zu einem glatten Teig zusammenfügen.

Schritt 4

Nun sofort 1/3 des Teiges zwischen Klarsichtfolie in der Grösse des Springformbodens auswallen und den Boden damit belegen. Den restlichen Teig ebenfalls zwischen Klarsichtfolie auswallen und damit den Rand der Form belegen. Die Form mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Schritt 5

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 6

Die Schale der Zitrusfrüchte fein in eine Schüssel abreiben. Zucker, Maizena, Mandeln, Haselnüsse, Kakaopulver sowie Gewürze beifügen und alles mischen.

Schritt 7

In einer Schüssel Eier, Mascarpone und Quark verrühren. Dann die Zucker-Gewürz-Mischung beifügen und unterrühren.

Schritt 8

Die Preiselbeerkonfitüre auf dem Mürbeteigboden verteilen und die Quarkmasse darübergeben.

Schritt 9

Die Torte 180 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 50 Minuten backen. Anschliessend den Ofen ausschalten und die Torte für 15 Minuten im halb geöffneten Ofen stehen lassen. Dann bei Zimmertemperatur auskühlen lassen. Jetzt erst den Rand der Form entfernen und die Torte kühl stellen.

Schritt 10

Für den Belag die Kirschen in ein Sieb abgiessen und den Saft auffangen. Den Saft mit der Konfitüre aufkochen und sirupartig einkochen lassen. Die Kirschen beifügen und auskühlen lassen.

Schritt 11

Vor dem Servieren die Kirschen auf der Torte verteilen und diese nach Belieben dekorieren.

Für die Express-Version dieser Torte verwendet man einen gekauften Mürbeteig. Wer Lebkuchengewürz nicht mag, ersetzt es mit ½ Teelöffel Vanillepulver oder 1 Teelöffel Vanillepaste – oder lässt es ganz weg.