Weisse Schokoladenmousse mit Brombeersauce

Süsse weisse Schokoladenmousse und die säuerliche Frische der Brombeeren: Ein Dessert, dass optisch und geschmacklich punktet.

Weisse Schokoladenmousse mit Brombeersauce
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Weisse Schokoladenmousse mit Brombeersauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

MOUSSE:
SAUCE:
  • 500 g Brombeeren
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Zucker
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 439 kKalorien
  • 1836 kJoule
  • 26g Fett
  • 39g Kohlenhydrate
  • 7g Eiweiss
Erschienen in
  • 07/08 | 2018, S. 70

Zubereitung

Schritt 1

Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen.

Schritt 2

Die Schokolade in kleine Stücke brechen und mit dem Halbrahm in eine Chromstahlschüssel geben. Über dem heissen Wasserbad bei sanfter Hitze vorsichtig erwärmen, bis sie flüssig ist. Wichtig zu wissen: Weisse Schokolade reagiert empfindlich auf zu grosse Hitze.

Schritt 3

Die Schokolade vom Wasserbad nehmen. Die Gelatineblätter ausdrücken und eines nach dem anderen in der warmen Schokolade auflösen. Die Schale der Zitrone fein dazureiben.

Schritt 4

Die Eiweisse steif schlagen, dabei den Vanillezucker nach und nach einrieseln lassen. Den Rahm ebenfalls steif schlagen.

Schritt 5

Zuerst den Rahm, dann den Eischnee und den Kardamom unter die Schokolade heben. Die Mousse mindestens 4 Stunden kühl stellen.

Schritt 6

Einige Brombeeren für die Garnitur beiseitelegen. Die restlichen Brombeeren mit dem Zitronensaft und dem Zucker in eine Pfanne geben und einmal aufkochen. In einen hohen Becher geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Dann durch ein Sieb streichen, um die Kerne zu entfernen. Bis zum Servieren kühl stellen.

Schritt 7

Die Brombeersauce auf Tellern anrichten. Von der Mousse Nocken abstechen und auf die Sauce setzen. Das Dessert mit den beiseitegelegten Brombeeren garnieren und sofort servieren.