Weisser Bohnensalat mit Rhabarber und Rucola

Wer es eilig hat, verwendet Bohnen aus der Dose für dieses Rezept.

Weisser Bohnensalat mit Rhabarber und Rucola
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Vorspeise oder Beilage

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Weisser Bohnensalat mit Rhabarber und Rucola zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 240 kKalorien
  • 1004 kJoule
  • 9g Eiweiss
  • 16g Fett
  • 11g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 06/07 | 2020, S. 38

Zubereitung

Schritt 1

Die Bohnen in eine Schüssel geben und mit reichlich kaltem Wasser bedecken. Mindestens 6 Stunden quellen lassen. Dann in ein Sieb abgiessen.

Schritt 2

Den Knoblauch schälen. Mit den Bohnen und den Lorbeerblättern in eine Pfanne geben und mit reichlich Wasser bedecken. 1 Teelöffel Salz beifügen. Alles aufkochen und die Bohnen 45−60 Minuten weich garen.

Schritt 3

Inzwischen den Rhabarber schälen und in Scheiben schneiden.

Schritt 4

Den Rhabarber mit dem Zucker in eine Pfanne geben und bei kleiner Hitze dünsten, bis er knapp weich ist. Die Pfanne vom Herd ziehen. Essig und Öl beifügen und den Rhabarber mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 5

Die gegarten Bohnen in ein Sieb abgiessen und Knoblauch sowie Lorbeerblätter entfernen. Die Bohnen noch warm mit dem Rhabarber mischen und 10 Minuten ziehen lassen.

Schritt 6

In einer trockenen Pfanne die Pinienkerne ohne Fett golden rösten.

Schritt 7

Den Feta in kleine Stücke brechen. Den Rucola waschen und wenn nötig etwas kleiner schneiden.

Schritt 8

Zum Servieren den Bohnensalat auf eine Platte geben. Den Rucola, den Feta und die Pinienkerne darüber verteilen und sofort servieren.