Wiener Wäschermädel

Aprikosen – in Österreich Marillen genannt – sind der süss-fruchtige Kern dieser Mehlspeise.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Wiener Wäschermädel zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • ca. 600 g tiefgekühlte Aprikosen
  • 50 g Zucker
  • 1/2 dl Wasser
  • nach Belieben 1 Esslöffel Marillenschnaps (Aprikosenschnaps)
  • 60 g Backmarzipan
  • 1 Ei
  • 75 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 dl helles Bier oder kohlensäurehaltiges Mineralwasser
  • 1 Teelöffel Öl
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
ZUM FERTIGSTELLEN:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 522 kKalorien
  • 2184 kJoule
  • 6g Eiweiss
  • 29g Fett
  • 54g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 10 | 2017, S. 65

Zubereitung

Schritt 1

Die Aprikosen auf einer doppelten Lage Küchenpapier nebeneinander ausbreiten und leicht antauen lassen.

Schritt 2

16 gleichmässig grosse Aprikosenhälften aussuchen und beiseitelegen. Die restlichen Aprikosen (ca. 150 g) grob würfeln.

Schritt 3

In einer Pfanne die Aprikosenwürfel mit dem Zucker und dem Wasser aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten weich garen. Dann alles fein pürieren und nach Belieben mit dem Marillenschnaps aromatisieren. Die Sauce lauwarm abkühlen lassen.

Schritt 4

Das Marzipan in 8 gleichmässig grosse Würfel schneiden. Jeweils 1 Würfel in eine angetaute Aprikosenhälfte legen und leicht hineindrücken. Eine zweite Aprikosenhälfte darauf legen und andrücken.

Schritt 5

Für den Teig das Ei trennen. Das Mehl mit dem Salz, dem Eigelb, dem Bier oder Mineralwasser und dem Öl gründlich verrühren. Das Eiweiss mit dem Vanillezucker steif schlagen. Mit dem Schwingbesen rasch unter den Teig ziehen.

Schritt 6

In einer höheren Pfanne das Öl erhitzen. Die Aprikosen einzeln mit zwei Gabeln vorsichtig in den Teig legen, herausheben und ins heisse Öl gleiten lassen. Die Aprikosen rundherum 4–5 Minuten goldbraun backen. Dann mit der Schaumkelle herausheben und auf einer dicken Lage Küchenpapier abtropfen lassen.

Schritt 7

Die Aprikosensauce auf 4 Tellern verteilen. Jeweils 2 Aprikosen daraufsetzen, mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren.