Wildschweinkoteletts mit süss-sauren Peperoni

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Wildschweinkoteletts mit süss-sauren Peperoni zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 4 Stück Wildschweinkoteletts
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 dl Olivenöl
  • 8 Stück Peperoni je 4 rote und 4 gelbe
  • 4 Stück Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Balsamicoessig
  • 3 Esslöffel Weissweinessig
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 411 kKalorien
  • 1719 kJoule
  • 10g Kohlenhydrate
  • 30g Eiweiss
  • 26g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2007, S. 92

Zubereitung

Schritt 1

Die Wildschweinkoteletts mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2

In einer grossen Bratpfanne 4 Esslöffel Olivenöl kräftig erhitzen. Die Wildschweinkoteletts hineinlegen, die Hitze um etwa 1⁄ 3 reduzieren und das Fleisch beidseitig insgesamt 8–9 Minuten braten. In Alufolie wickeln und beiseite stellen.

Schritt 3

Während das Fleisch brät, die Peperoni halbieren, entkernen und in gut ½ cm breite Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und in Scheibchen schneiden.

Schritt 4

Das restliche Olivenöl zum Bratensatz des Fleisches geben. Die Peperoni beifügen und unter häufigem Wenden etwa 10 Minuten im eigenen Saft dünsten. Dann den Knoblauch beifügen und noch 3–4 Minuten mitdünsten. Den Zucker über das Gemüse streuen, dann den Balsamico- und Weissweinessig beifügen. Alles gut mischen und die Peperoni mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

Schritt 5

Die Koteletts auf vorgewärmten Tellern anrichten und die süss-sauren Peperoni mitsamt entstandenem Jus darüber verteilen.