Wintersalat mit überbackenem Ziegenkäse

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Wintersalat mit überbackenem Ziegenkäse zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Salat
Ziegenkäse
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 494 kKalorien
  • 2066 kJoule
  • 15g Kohlenhydrate
  • 18g Eiweiss
  • 39g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2009, S. 78

Zubereitung

Schritt 1

Den Salat rüsten, waschen und trocken schleudern. Die Endivienblätter in mundgerechte Stücke zupfen, den Radicchio in feine Streifen schneiden. Alle Salate in eine Schüssel geben.

Schritt 2

Die Bratspecktranchen in Streifen schneiden.

Schritt 3

in einer beschichteten Bratpfanne 1 Esslöffel Olivenöl erhitzen und den Speck darin bei mittlerer Hitze knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Schritt 4

Das Bratfett mit dem restlichen Öl, dem Balsamicoessig, der Bouillon und dem Senf verrühren und mit Salz sowie Pfeffer würzen. in eine kleine Schüssel geben.

Schritt 5

Die Bratpfanne mit Küchenpapier auswischen und leer erhitzen. Die Kürbiskerne darin ohne Fettzugabe leicht rösten.

Schritt 6

Die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen. mit dem Honig mischen.

Schritt 7

Die Käsescheiben auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. mit dem Thymian-Honig beträufeln und mit den Kürbiskernen bestreuen.

Schritt 8

Die Käsescheiben im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen in der Mitte 10–12 Minuten backen.

Schritt 9

Inzwischen die Sauce über den Salat geben und diesen mischen. in tiefen Tellern anrichten und den gebratenen Speck darüber verteilen. mit einem Metallspachtel sorgfältig je 1 heisse Käsescheibe auf den Salat setzen und sofort servieren.