Winzersalat mit Baumnuss-Feta

Traditionell wird dieser Salat in Weingegenden serviert. Nun kann man ihn aber auch ganz gemütlich zu Hause geniessen.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als kleines Essen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Winzersalat mit Baumnuss-Feta zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 803 kKalorien
  • 3359 kJoule
  • 21g Kohlenhydrate
  • 29g Eiweiss
  • 64g Fett
Erschienen in
  • 9 | 2014, S. 10

Zubereitung

Schritt 1

Die Fenchelknollen rüsten, den Strunkansatz nur an-, nicht herausschneiden. Schönes Fenchelgrün beiseitelegen. Die Knollen in möglichst feine Scheiben schneiden und diese je nach Grösse halbieren.

Schritt 2

Den Radicchio rüsten und die Blätter in feine Streifen schneiden.

Schritt 3

Die Trauben längs halbieren und wenn nötig mit einem spitzen Messer entkernen.

Schritt 4

Die Baumnusskerne mittelfein hacken und in einen Suppenteller geben. In einem zweiten Teller die Eier mit einer Gabel gut verquirlen.

Schritt 5

Jeden Feta in 8 Dreiecke schneiden. Das Mehl in ein Sieb geben und die Fetastücke beidseitig sparsam damit bestäuben. Dann den Feta zuerst durch das Ei ziehen, anschliessend in den Baumnüssen wälzen.

Schritt 6

In einer beschichteten Bratpfanne die Bratbutter erhitzen. Die Fetadreiecke darin von jeder Seite goldbraun braten.

Schritt 7

Inzwischen Essig, Bouillon, Orangensaft, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Dann das Öl sowie die Sauermilch oder den sauren Halbrahm dazuschlagen.

Schritt 8

Fenchel, Radicchio sowie gut die Hälfte der Trauben mit der Sauce mischen und in tiefen Tellern anrichten. Mit Trauben sowie je 4 Fetadreiecken garnieren.