Wirz-Risotto mit Saucisson

Zu diesem cremigen Risotto mit feinem Wirz braten wir die Saucisson knusprig an.

Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Wirz-Risotto mit Saucisson zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 530 kKalorien
  • 2217 kJoule
  • 23g Eiweiss
  • 29g Fett
  • 43g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 1-2 | 2016, S. 21

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Peperoncino der Länge nach halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden.

Schritt 2

Den Wirz vierteln und den Strunk entfernen. Den Wirz in ganz feine Streifen schneiden.

Schritt 3

Von der Saucisson die Haut entfernen (siehe Rezept-Tipp) und das Wurstfleisch in kleine Würfel schneiden.

Schritt 4

In einer Pfanne das Olivenöl mit der Butter erhitzen. Die Zwiebel, den Knoblauch und den Peperoncino darin andünsten. Den Reis beifügen und mit Weisswein ablöschen. So lange kochen lassen, bis die Flüssigkeit eingekocht ist. Nun nach und nach die Bouillon dazugiessen, die Flüssigkeit jeweils unter häufigem Rühren vom Reis aufnehmen lassen. Der Reis soll am Schluss weich, jedoch im Kern noch leicht bissfest sein, die Konsistenz soll leicht suppig sein. Wenn nötig noch etwas Flüssigkeit nachgiessen.

Schritt 5

Während der Risotto kocht, in einer beschichteten Bratpfanne die Butter erhitzen. Den Wirz 5 Minuten andünsten, dann unter den Risotto mischen.

Schritt 6

Gleichzeitig die Saucisson in der Bratpfanne auf mittlerer Hitze goldbraun braten.

Schritt 7

Am Ende der Kochzeit den Käse unter den Risotto rühren und diesen mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Die Saucisson auf ein Küchenpapier geben, sodass überschüssiges Fett aufgesaugt wird. Den Risotto in tiefen vorgewärmten Tellern anrichten und die Saucisson darauf verteilen.

Lässt sich die Haut der Saucisson schlecht entfernen, die Wurst 5–10 Minuten in kaltes Wasser legen. Durch die aufgenommene Feuchtigkeit löst sich die Haut anschliessend besser.