Wirzröllchen mit Pouletfüllung an Portweinsauce

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Wirzröllchen mit Pouletfüllung an Portweinsauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 Wirz gross
  • Salz
  • 400 g Pouletbrüstchen
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Zwiebel mittelgross
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie glattblättrig
  • 6 Zweige Thymian
  • 1 Teelöffel Butter
  • 50 g Dörrtomaten abgetropft, in Öl eingelegt
  • 50 g Oliven entsteint, grün
Zum Fertigstellen
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Petersilienkartoffeln, Reis oder feine Nudeln.

Nährwert

Pro Portion
  • 380 kKalorien
  • 1589 kJoule
  • 5g Kohlenhydrate
  • 24g Eiweiss
  • 27g Fett
Erschienen in
  • 01 | 2009, S. 41

Zubereitung

Schritt 1

In einer grossen Pfanne reichlich Wasser aufkochen.

Schritt 2

Vom Wirz 12 schöne Blätter vorsichtig ablösen. Kurz kalt spülen, dann die dicke Blattmittelrippe im unteren Teil herausschneiden. Das kochende Wasser salzen, die Blätter hineingeben und etwa 5 Minuten blanchieren. Sorgfältig herausheben und unter kaltem Wasser gründlich abschrecken. Auf Küchenpapier oder einem Küchentuch ausgebreitet abtropfen lassen.

Schritt 3

Die Pouletbrüstchen in dünne Streifen schneiden. Mit Pfeffer aus der Mühle würzen.

Schritt 4

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Petersilie fein hacken. Die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen.

Schritt 5

In einer beschichteten Pfanne die Butter erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Zuletzt Petersilie und Thymian untermischen. Leicht abkühlen lassen.

Schritt 6

Die Dörrtomaten auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zusammen mit den Oliven klein würfeln. Zur Zwiebelmischung geben.

Schritt 7

Die Wirzblätter auf der Arbeitsfläche auslegen. Jeweils etwas Pouletstreifen daraufgeben und salzen. Etwas Zwiebelmischung ebenfalls daraufgeben, dann die Ränder des Blattes einschlagen und satt aufrollen. Mit Holzstäbchen zusammenstecken.

Schritt 8

In einer weiten Pfanne oder einem Bräter mit Deckel die Bratbutter erhitzen. Die Wirzröllchen hineinlegen und beidseitig kurz anbraten. Portwein und Bouillon dazugiessen, aufkochen, dann die Hitze reduzieren und die Wirzröllchen zugedeckt auf kleinem Feuer 10 Minuten nur ganz leicht kochen lassen. Dann sorgfältig herausheben und zugedeckt auf einer Platte warm stellen.

Schritt 9

Den Rahm zur Saucenflüssigkeit giessen, aufkochen und etwa um 1/3 einkochen lassen. Mehl und weiche Butter mit einer Gabel verkneten und beifügen. Noch so lange kochen lassen, bis die Sauce leicht bindet. Wenn nötig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über die Wirzröllchen geben.