Wok-Hackfleisch mit Gemüse im Salatblatt

Das Gericht kann auch wie eine Tortilla direkt aus der Hand gegessen werden.

Wok-Hackfleisch mit Gemüse im Salatblatt
Fertig in 25 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Wok-Hackfleisch mit Gemüse im Salatblatt zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 383 kKalorien
  • 1602 kJoule
  • 27g Eiweiss
  • 20g Fett
  • 17g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 06/07 | 2020, S. 72

Zubereitung

Schritt 1

Die Lattichblätter waschen und trocken schütteln. 2 Blätter in feine Streifen schneiden. Die restlichen Blätter auf 2 grosse Teller legen und beiseitestellen.

Schritt 2

Die Kefen rüsten und schräg in Streifen schneiden. Die Peperoni halbieren, entkernen und in dünne, etwa zündholzlange Streifen schneiden. Die Champignons rüsten und in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln rüsten, die weissen Teile fein hacken, das Grün in Röllchen schneiden. Den Peperoncino längs halbieren, entkernen und hacken. Knoblauch und Ingwer schälen und möglichst fein hacken.

Schritt 3

In einer grossen Bratpfanne oder in einem Wok das Öl erhitzen. Das Weisse der Frühlingszwiebeln, den Peperoncino und die Knoblauch-Ingwer-Mischung ½ Minute andünsten. Dann die Hitze erhöhen, Kefen, Peperoni und Champignons beifügen und 3−4 Minuten kräftig anbraten, bis das Gemüse leicht Farbe angenommen hat.

Schritt 4

Nun das Hackfleisch beifügen und bei wirklich starker Hitze braten, bis es gut gebräunt ist. Dann die Hitze auf Mittelstufe zurückstellen, Sojasauce, Sherry, Limettensaft und Zucker beifügen und 1 Minute kochen. Zuletzt die Lattichstreifen und das Frühlingszwiebelgrün untermischen und zusammenfallen lassen. Das Wokgericht wenn nötig mit Salz abschmecken und sofort in den Salatblättern auf den Tellern anrichten.