Würzige Auberginen in Öl

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 2 mittlere Einmachgläser

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Würzige Auberginen in Öl zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 06 | 2005, S. 25

Zubereitung

Schritt 1

Die Auberginen schälen, der Länge nach vierteln und in dünne Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben.

Schritt 2

Wasser, Salz und Essig verrühren. Über die Auberginen geben und gut mischen. Über Nacht mit einem Tuch bedeckt ruhen lassen.

Schritt 3

Am nächsten Tag die Auberginen sehr gut abtropfen lassen und auf sauberen Küchentüchern ausbreiten. Im Sommer, wenn die Sonne intensiv scheint, die Auberginen 3-4 Stunden in der Mittagshitze trocknen lassen. Ansonsten die Auberginen auf den Küchentüchern im 60 Grad heissen Ofen mit Umluft 1 Stunde antrocknen lassen.

Schritt 4

Inzwischen den Knoblauch schälen und in Stifte schneiden. Den Peperoncino der Länge nach halbieren, entkernen und in feinste Streifchen schneiden. Die Petersilie waschen, trockentupfen und grob hacken.

Schritt 5

Auberginen, Knoblauch, Peperoncino und Petersilie mit 1 dl Olivenöl mischen. In saubere Gläser füllen. So viel Olivenöl dazugiessen, dass die Auberginen gut bedeckt sind. Die Gläser verschliessen und an einem kühlen Ort, jedoch nicht im Kühlschrank, aufbewahren. Sie halten sich 3-4 Monate.