Würziger Pilz-Kürbis-One-Pot-Reis

Viel zu tun gibt es bei diesem One-Pot-Gericht nicht: Frühlingszwiebeln, Kürbis, Champginons sowie orientalische Gewürze mischt man nach dem Andünsten mit Reis und Bouillon und lässt es im Ofen langsam garziehen.

Würziger Pilz-Kürbis-One-Pot-Reis
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Würziger Pilz-Kürbis-One-Pot-Reis zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 20 g gedörrte Steinpilze
  • 400 g Kürbis , gerüstet gewogen
  • 400 g braune Champignons
  • 1 Bund Frühlingszwiebel
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • je ½ Teelöffel Koriander- und Kreuzkümmelsamen
  • 1/4 Teelöffel Chiliflocken
  • 1 Teelöffel brauner Zucker
  • 2 Esslöffel Rapsöl
  • 1 Esslöffel Butter
  • 250 g Parboiled-Langkornreis
  • ca. 6 dl Gemüsebouillon
  • 1 Zimtstange
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • Salz
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 410 kKalorien
  • 1715 kJoule
  • 11g Eiweiss
  • 13g Fett
  • 58g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 10 | 2021, S. 44

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 2

Die Pilze mit lauwarmem Wasser bedeckt einweichen.

Schritt 3

Inzwischen die Frühlingszwiebeln rüsten, den weissen und hellgrünen Teil fein hacken, die grünen Zwiebelröhrchen in feine Röllchen schneiden und beiseitestellen. Den gerüsteten Kürbis in Würfel schneiden. Die Champignons rüsten und halbieren.

Schritt 4

Die Steinpilze in ein Sieb abschütten und gut spülen. Dann die Pilze grob hacken.

Schritt 5

In einem Mörser den Pfeffer, den Koriander, den Kreuzkümmel, die Chiliflocken sowie den Zucker fein zerstossen.

Schritt 6

In einer ofenfesten Pfanne mit Deckel das Öl und die Butter erhitzen. Den weissen Teil der Frühlingszwiebeln, den Kürbis, die Champigons sowie die Steinpilze darin andünsten. Die Gewürze und den Reis beifügen und kurz mitdünsten. Die Bouillon dazugiessen, die Zimtstange beifügen und alles kräftig aufkochen. Die Pfanne zudecken und sofort auf der untersten Rille im 180 Grad heissen Backofen einschieben. Den Reis etwa 40 Minuten ausquellen lassen; gegen Ende die Flüssigkeit beziehungsweise die Garstufe des Reises überprüfen und wenn nötig etwas Flüssigkeit nachgiessen.

Schritt 7

Inzwischen die Petersilie fein hacken.

Schritt 8

Den Reis aus dem Ofen nehmen und die Petersilie sowie das beiseitegestellte Frühlingszwiebelgrün untermischen. Wenn nötig den One-Pot-Reis mit Salz nachwürzen. Nach Belieben eine Kräuter-Joghurt-Sauce dazu servieren.