Würziges Rindfleisch mit Szechuanpfeffer

Würziges Rindfleisch mit Szechuanpfeffer
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Würziges Rindfleisch mit Szechuanpfeffer zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 2 Zwiebeln mittelgross
  • 4 Knoblauchzehen
  • Ingwerwurzel frisch, etwa 5 cm
  • 800 g Rindsragout
  • Salz
  • 8 Esslöffel Oel
  • 4 dl Fleischbouillon
Zum Fertigstellen
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 538 kKalorien
  • 2250 kJoule
  • 7g Kohlenhydrate
  • 46g Eiweiss
  • 32g Fett
Erschienen in
  • 04 | 2009, S. 51

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebeln, den Knoblauch und die Ingwerwurzel schälen. Die Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch und Ingwer in feine Scheibchen schneiden.

Schritt 2

Das Rindsragout mit Salz würzen. In einem Schmortopf die Hälfte des Öls erhitzen. Die Hälfte der Fleischwürfel darin rundum kräftig anbraten. Herausnehmen. Im restlichen Öl die zweite Portion Fleisch anbraten. Dann Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer beifügen und kurz mitrösten. Die Bouillon dazugiessen, die erste Portion Fleisch wieder beifügen und das Ragout zugedeckt etwa 2 Stunden weich schmoren.

Schritt 3

Zum Fertigstellen in einer kleinen Pfanne das Öl erhitzen und den Szechuanpfeffer darin kurz anrösten. Sherry und Sojasauce beifügen, dann die Hoisin-Sauce oder Bohnenpaste unterrühren. Vom Feuer nehmen.

Schritt 4

Von der Orange die Schale ohne weisse Haut dünn ablösen.

Schritt 5

Wenn das Fleisch weich ist, die Orangenschale, den Sternanis und die Szechuanpfeffer-Mischung zum Ragout geben und alles nochmals 30 Minuten schmoren lassen. Am Schluss der Garzeit die Orangenschale entfernen und das Ragout wenn nötig mit Salz abschmecken.